MERCHANDISING & LICENSING NEWS

TV TecStyle Visions 2018:

Die europäische Leitmesse für Textilveredlung und Promotion wird so groß wie nie zuvor

Stacks Image 1757

Die 10. Auflage der TV TecStyle Visions, die vom 15. bis 17. Februar 2018 auf dem Gelände der Messe Stuttgart stattfinden wird, sprengt schon im Vorfeld alle Rekorde. Knapp zehn Monate vor der Jubiläumsauflage sind den Veranstaltern zufolge mehr als 90 Prozent der Ausstellungsfläche verkauft. Die Organisatoren gmk Veranstaltungsservice und Messe Stuttgart hatten schon bei der Planung auf die große Nachfrage der Aussteller Rücksicht genommen und das Flächenangebot von 20.000 auf 25.000 Quadratmeter erhöht. Der Erfolg gibt den Planern Recht: Bereits heute ist mehr Ausstellungsfläche verkauft als bei der letzten Messe überhaupt zur Verfügung gestanden hatte.

Die europäische Leitmesse für Textilveredlung und Promotion steht im kommenden Jahr nicht nur im Zeichen des Wachstums, sondern passend zum Jubiläum unter dem Motto „Celebration“. Die Veranstalter lassen die Sektkorken knallen und blicken mit den Ausstellern und Besuchern auf die vergangenen Jahre zurück. Das Jubiläum wird von einer Vielzahl an Angeboten und besonderen Überraschungen begleitet.

Auch die 2018er Auflage der TV TecStyle Visions verspricht wieder zu einem wichtigen Branchenevent zu werden, das neueste Veredlungstechniken und trendige Produktinnovationen unter einem Dach vereint. Bereits über 140 namhafte Hersteller und Händler von Textilien, Maschinen und Materialien für die Textildekoration haben ihre Teilnahme an der europäischen Leitmesse bestätigt. Einen ungebrochenen Run erlebt das Thema Textil. Nahezu alle wichtigen Brands der Branche werden ihre Kollektionen in der neu errichteten Halle 10 präsentieren. Die rund 15.000 Quadratmeter große Ausstellungsfläche ist schon heute praktisch ausgebucht. Um das Thema Technik dreht sich schwerpunktmäßig alles in Halle 8. Eine Vielzahl der namhaften Aussteller kommt aus dem Ausland und bestätigt die Internationalität der Veranstaltung.

Die TV TecStyle Visions beschränkt sich auch 2018 nicht auf eine reine Produktschau. Die Fachbesucher erwartet einmal mehr ein praxisnahes Branchenevent mit einem spannenden Rahmenprogramm. Die Aussteller verraten viele Tipps und Tricks zum Besticken und Bedrucken von Textilien. Wer möchte, kann Siebdrucklegende Charlie Taublieb in „Charlies Corner“ über die Schultern schauen und sich aus erster Hand über die Herausforderungen des Siebdrucks informieren oder ein frisch bedrucktes Shirt mit nach Hause nehmen. Feste Programmpunkte in Stuttgart werden die „TecStyle Fashion Show“, die „Style at Work“-Discovery Tour sowie das von der Akademie für Textilveredlung organisierte „TV Fachforum“ sein.
Richtig kreativ wird es schließlich beim Golden Shirt Award: Passend zur Jubiläumsauflage der TV TecStyle Visions steht der beliebte Wettbewerb 2018 unter dem Motto „Celebration“. In Stuttgart können sich die Fachbesucher ein Bild von den besten Einreichungen machen und die Sieger können sich über insgesamt 10.000 Euro freuen.

Über die TV TecStyle Visions
Die TV TecStyle Visions ist die europäische Leitmesse für Textilveredlung und Promotion und findet seit dem Jahr 2000 alle zwei Jahre in den Hallen der Messe Stuttgart statt. Ausstellungsschwerpunkte sind der Textil-Siebdruck, der digitale Textildruck, Transferdrucklösungen, die Stickerei, die Techniken der Strass-Applikation, die Beflockung, die Laser-Gravur sowie Dienstleistungen. Zudem nehmen Promotionbekleidung, Corporate Fashion, Workwear sowie textile Accessoires einen breiten Raum ein. Zur TV TecStyle Visions vom 15. bis 17. Februar 2018 werden 270 Aussteller und rund 11.000 Besucher erwartet.

Über den Messeverbund EXPO 4.0
Unter dem Dach der EXPO 4.0 finden seit 2012 vier Fachmessen zur visuellen und haptischen Kommunikation statt. Die Veranstaltungen stellen eigenständige Plattformen für unterschiedliche Zielgruppen dar – die TV TecStyle Visions für die Textilveredler, die wetec für die Fachwelt der Werbetechnik, des Digitaldrucks, Digital Signage und der Lichtwerbung, die GiveADays für den Bereich Werbeartikel und die POS Masters für Marketing, Design und Technik am Point of Sale. Die Besucher haben mit einer Eintrittskarte Zugang zu allen vier Messen, um sich über ihr eigenes Kerngeschäft hinaus über alle Aspekte der Kommunikation zu informieren. Die Aussteller können durch den Messeverbund neue Unternehmen als Kunden gewinnen. Zur EXPO 4.0 vom 15. bis 17. Februar 2018 werden 600 Aussteller und rund 16.000 Besucher erwartet.