MERCHANDISING & LICENSING NEWS


„Galileo“ verzeichnet Wachstum

„Galileo“, die Lizenz mit IQ, ist seit Jahren eines der erfolgreichsten Franchise-Themen von ProSiebenSat.1 Licensing und befindet sich weiterhin auf Wachstumskurs.
Die aktuellen npd/Eurotoys-Marktzahlen (Retail Panel) belegen für das erste Quartal 2017 eine deutliche Zuwachsrate von 43,2 Prozent für „Galileo“ im Vergleich zum Vorjahr.
Robert Merkel, Geschäftsführer ProSiebenSat.1 Licensing: „Insgesamt hat der Lizenzmarkt lt. npd-Zahlen in den ersten drei Monaten des Jahres etwas nachgelassen. Mit guten 40 Prozent – und im Februar sogar fast 80 Prozent – Marktwachstum liegt ‚Galileo’ innerhalb der Top 25 Lizenzthemen unter den fünf besten Performern. Eine starke Leistung, die klar zeigt, dass unsere Franchise-Strategie und die Weiterentwicklung der Marke im Handel wie auch bei den Endkonsumenten gut ankommt.“


PJ Masks neu bei ProSiebenSat.1 Licensing

Stacks Image 73980

ProSiebenSat.1 Licensing und Entertainment One Licensing geben die Lizenzvereinbarung für PJ Masks bekannt. Damit sichert sich das Lizenzunternehmen der ProSiebenSat.1 Group die Rechte an einem weiteren international erfolgreichen Pre-School Thema für die DACH-Region.   PJ Masks basiert auf der französischen Bilderbuchreihe „Les Pyjamasques“ von Romuald Racioppo mit bisher 26 Büchern. Die erste Staffel der CGI Action-Abenteuer-Serie mit 52 Episoden ist seit Anfang Januar täglich auf dem Disney Channel zu sehen. Staffel 2 wurde bereits bestätigt. Zusätzlich befinden sich kurze Video-Clips in Produktion. Die Spiele-App konnte weltweit mehr als zehn Millionen Downloads verzeichnen.   „Fantasievolle Geschichten über kleine Superhelden, die eigentlich ganz normale Kids sind, und ihre Abenteuer üben eine immense Faszination auf Kinder aus. Mädchen wie auch Jungs können sich problemlos mit den drei Freunden identifizieren. PJ Masks ist ein großartiges Thema für Vorschulkinder, von dem wir überzeugt sind, dass wir es gemeinsam mit unseren Partnern zu einem neuen Hit in den deutschen Kinderzimmern aufbauen werden“, so Robert Merkel, Geschäftsführer ProSiebenSat.1 Licensing.   Über die Serie: Tagsüber gehen Connor, Amaya und Greg, alle sechs Jahre alt, wie jeder andere zur Schule. Wenn die Nacht herein bricht, sie ihre Schlafanzüge anziehen und ihre Amulette aktivieren, verwandeln sie sich auf magische Art und Weise in Superhelden – Catboy, Eulette und Gecko, die PJ Masks.   Die Koproduktion von eOne, FrogBox, Disney Junior und France 5 konnte bereits internationale Erfolge feiern und wird weltweit in 80 Ländern ausgestrahlt.