merchandising & licensing news

MEMBER of

merchandising & licensing news

MEMBER of

Licensing-Online.com

Spielwarenmesse 2020: Vorhang auf für weltweite Top-Lizenzen

  •  Lizenzen in allen Produktgruppen vertreten
  •  LicenseTalks erstmals an vier Tagen

Spielwaren und Lizenzen sind eng miteinander verzahnt. Die Spielwaremesse bildet die wachsende Produktpalette ab und zeigt Fachhändlern zusätzliche Umsatzpotenziale auf. Damit liefert die Weltleitmesse die passende Plattform für das internationale Lizenzgeschäft. Handel und Industrie begeben sich vom 29. Januar bis zum 2. Februar 2020 in Nürnberg auf Entdeckungsreise durch die begehrtesten Neuerscheinungen und Klassiker.

Hand in Hand mit Licensing International
Von Lifestyleprodukten über Puppen und Plüsch bis hin zu Schulbedarf, Schreibwaren und Kreativem Gestalten – in allen zwölf Produktgruppen präsentieren internationale Aussteller eine große Vielfalt an umsatzstarken Lizenzartikeln. Fachbesucher und Händler finden im Foyer der Halle 12.0 Licensing International (ehem. LIMA) mit einem eigenen Stand als zentralen Treffpunkt für die Lizenzbranche. Der Lizenzverband kooperiert bereits seit vier Jahren erfolgreich mit der Spielwarenmesse. Für Mitglieder von Licensing International findet am Messedonnerstag von 16:00 Uhr bis 19:30 Uhr eine Happy Hour statt. Verbandsmitglieder setzen zudem bei der LicensePreview ihre Highlights für einen exklusiven Besucherkreis in Szene. An der LicensePreview beteiligen sich u. a. NBC Universal, Viacom Nickelodeon Consumer Products sowie WildBrain CPLG mit Sony Pictures und Sanrio. 

Praxisnaher Wissenstransfer
„Alle Key Player der Lizenzbranche sind auf der Spielwarenmesse vertreten. Mit gezielten Angeboten fördern wir den intensiven Austausch zwischen Lizenzgebern und -nehmern, Agenturen sowie Handel und Industrie“, erklärt Ernst Kick, Vorstandsvorsitzender der Spielwarenmesse eG. Dazu zählen die LicenseTalks, die neue Wissensimpulse liefern. Die Vortragsreihe wird zur Spielwarenmesse 2020 auf vier Tage ausgeweitet. Von Mittwoch bis Samstag vermitteln Experten jeweils von 10:30 Uhr bis 11:30 Uhr im Toy Business Forum in Halle 3A Lizenzthemen am Puls der Zeit. Am ersten Messetag beschäftigt sich die Expertenrunde mit dem Thema Nachhaltigkeit und Lizenzen. Einen Tag später rücken Jennifer Coleman (VP Licensing, Konami), Steven Ekstract (Brand Director, Global Licensing Group) und Sam Ferguson (VP Global Licensing, Jazwares) „Digital Native Brands: Gaming als Content Quelle“ in den Fokus. Der Freitag steht im Zeichen von „Fortsetzungen & Co. – Das Geschäft mit Fortsetzungen, Spinoffs und Remakes“. Einer der Referenten ist Werner Lenzner, Licensing and Strategic Development Manager bei der Simba Dickie Group. Trends auf dem Lizenzmarkt werden schließlich am Samstag diskutiert. Licensing International und das License Global Magazine unterstützen die Vortragsreihe. 

Lizenzen im Rampenlicht
Für Aussteller eröffnen sich auf der Spielwarenmesse 2020 vielfältige Möglichkeiten, ihre Lizenzprodukte zu inszenieren. Das Angebot reicht von Bannern über Sonderdisplays bis hin zur Treppenwerbung. Walking Acts ziehen die Aufmerksamkeit der Fachbesucher auf sich und bleiben als beliebtes Selfie-Motiv in Erinnerung. Einen Überblick über die gezeigten Lizenzartikel verschafft der LicenseGuide, der ab dem 12. Dezember auf der Webseite unter www.spielwarenmesse.de/licenseguide einsehbar ist.


Licensing-Online.com

Cath Kidston x Peanuts collaboration launches

British lifestyle brand Cath Kidston has launched a Peanuts capsule collection in a collaboration brokered by WildBrain CPLG UK on behalf of Peanuts Worldwide. The Peanuts range is a cross-category capsule across bags, accessories, homeware, and ladies’ and children’s apparel. Snoopy and friends feature across the range within three distinct themes: ‘Happy’ (yellow), ‘Love’ (pink), and ‘Dream’ (blue), inspired by the positive messaging of the Peanuts comic strips. The limited-edition collection has arrived in perfect time for Christmas with adorable stocking filler gifts and fashion items that will be sure to add a touch of colour and sunshine to the new year wardrobe.  The collaboration has been supported with social media across Cath Kidston’s Twitter, Instagram and Facebook channels and an exclusive online early preview event for registered customers to shop the collection first.

“We wanted to recreate the bold solid colour blocking you see on the Peanuts book covers so we made the background prints very tonal allowing the character to stand out. We loved the positive affirmations used by Snoopy that really make people smile, so we incorporated positive text into the designs to reflect the heart-warming emotions of Snoopy in the drawings to brighten our customers’ days,” said a spokesperson from the design team at Cath Kidston. Stacy Scimia, Retail and Category Director at WildBrain CPLG, said: “We’re delighted to be working with Cath Kidston on this collection. Using themes that connect so well with Peanuts, Cath Kidston have created something new and fresh that the fans will love.” The Cath Kidston x Peanuts collection is available in all Cath Kidston stores, at www.cathkidston.com and select stockists worldwide. 

 


Licensing-Online.com

Topps präsentiert Bundesliga Match Attax Action 2019/20

Die erste Erweiterung des Bundesliga Sammelkartenspiels
Nach dem Erfolg in der Vorsaison veröffentlicht Topps auch in dieser Saison Bundesliga Match Attax Action, die erste Erweiterung zum beliebten Sammelkartenspiel mit echten Spieltags-Actionbilder.

Noch mehr Action und neue Stars
Sammler können sich auf drei neue Spieler pro Bundesliga Club freuen, darunter Stars wie Bas Dost, Achraf Hakimi und Marcus Thuram. Die Besonderheit der Karten sind die genutzten Spielerbilder aus echten Spieltags-Actionbildern der aktuellen Saison, welche die Karten mit noch mehr Action und damit mehr Emotionen aufladen. Diese Motive werden auch auf den Karten der neuen Kategorien „Offensiver Außenverteidiger“, „Allrounder“ und „Torjäger“ verwendet und enthalten Spieler wie Philipp Max, Nuri Sahin und Wout Weghorst. 17 neue Matchwinner, ein neuer Club 100 Spieler und die Clubkarten der 2. Bundesliga - diese gilt es als besondere Glitzerkarten zu sammeln. Zusätzlich können jeweils drei 2. Bundesliga Spieler pro Club gesammelt werden. Ergänzt wird die Sammlung mit neun Bundesliga Centurions, das sind Spieler, die bereits über 100 Bundesliga Spiele bestritten haben und dabei nur für einen einzigen Club aufgelaufen sind. Hierzu zählen unter anderem Jonas Hector und Lars Bender. Mit den insgesamt neun limitierten Karten - darunter Philippe Coutinho und Weston McKennie - kann die Sammlung noch weiter aufgewertet werden. Diese sind in Produkten, Magazinen und anderen Aktionen erhältlich.

PoS, Samplings und Online
Im Handel wird die neue Kollektion mit Bodendisplays aufmerksamkeitsstark platziert und beworben. Darüber hinaus erfolgen zielgruppenspezifische Samplings in Magazinen, darunter die Bravo Sport (EVT: 28.11.2019), inklusive einer limitierten Karte und der Micky Maus (EVT: 13.12.2019). Ergänzt wird die Aktivierung durch eine große Influencer-Kampagne und redaktionelle Beiträge auf den Kanälen der Bundesliga und eine zusätzliche Online-Kampagne durch Topps.

Bundesliga Match Attax Action natürlich auch in der neuen App
Auch in der Bundesliga Match Attax App sind die neuen Karten passend zur Veröffentlichung verfügbar. Durch das Einlösen der Codes aus den Bundesliga Match Attax Action Produkten werden die neuen Karten freigeschaltet. Erhältlich ist die kostenlose App im App-Store.


Licensing-Online.com

It's beginning to look a lot like "Grinch-mas" at UK retail as WildBrain CPLG grow Grinch licensing programme

‘Grinch-mas’ has arrived at retailers across the UK with stores launching a variety of products, from iconic Christmas jumpers to face masks, based on the classic Dr. Seuss title, How the Grinch Stole Christmas! WildBrain CPLG, on behalf of Dr. Seuss Enterprises, L.P., a leading entertainment children’s company, have been working closely with UK licensees and retailers over the past 12 months to grow the Grinch product range for Christmas 2019.  A host of new licensees in new product areas are on board, including CWI for babywear, Kokomo for health & beauty, Widdop & Co for Christmas decorations, That Company Called If for reading accessories, Portico for calendars, Ecell for an extensive range of phone accessories, and Enesco for gifting.

At retail, Primark continue to support the brand across men’s, ladies and kids apparel, sleepwear, gifting and accessories, in addition to health and beauty, which is a new category at Primark for the Grinch this Christmas. The range is being supported with in-store point of sale. Elsewhere Asda have launched Grinch products for the whole family, from baby through to adults, including an exclusive Christmas duvet design. New Look have expanded on their 2018 range to include daywear, nightwear and underwear for men’s, ladies and girls, and Very.co.uk have supported the brand with matching ‘Mama Grinch’, ‘Papa Grinch’ and ‘Mini Grinch’ pyjama sets for the whole family to enjoy.  The Grinch is also being supported by River Island, Next, Morrisons and Tesco.

John Taylor, Managing Director UK & France at WildBrain CPLG, said: “The Grinch is such an iconic character loved by all ages, that the brand has firmly established itself as a Christmas staple. It’s hugely exciting to see The Grinch’s UK retail footprint continue to grow with new licensees and products year-on-year.” “Dr. Seuss has added a host of terrific licensees into the family over the past year and is very happy to respond to our fans’ growing demand for the Grinch by bringing such a broad assortment of product to retail,” said Susan Brandt, President of Dr. Seuss Enterprises, L.P. “We will continue to look to these important retailers to help bring more of Dr. Seuss’s beloved characters to the UK and Europe throughout the year.”


Licensing-Online.com

Bussi Bär von Clementoni

Es gibt Neuigkeiten von einem der beliebtesten  und  bekanntesten  Bären  Deutschlands, dem BUSSI BÄR: Clementoni bringt sieben pädagogisch wertvolle BUSSI BÄR-Puzzle und -Spiele auf den Markt. Kinder ab 3 Jahren animiert der liebevolle Bär zusammen mit seinen Freunden, mitzudenken, mitzumachen und selber aktiv zu werden. Vielen Eltern und Großeltern dürfte der BUSSI BÄR noch gut aus ihren Kindertagen bekannt sein, erblickte er doch bereits 1967 das Licht der Welt. Seitdem begleitet der kleine Bär Kinder in ihrer Kindergarten- und Grundschulzeit. Das BUSSI-BÄR-Magazin erscheint bereits seit 52 Jahren, seit 2017 wird es von der Blue Ocean Entertainment AG in Stuttgart verlegt. Mit einer Reichweite von circa 141.000 LesernInnen (Kindermedienstudie 2019) in der Zielgruppe Kinder 4-5 Jahre macht es den Bären mit dem goldenen Herzen zum beliebtesten Deutschlands. Insbesondere seine positive Ausstrahlung sowie sein pädagogisch wertvoller Ansatz machen BUSSI BÄR generationsübergreifend zu einem willkommenen Freund und Partner. So auch beim Spielen mit den sieben neuen Clementoni Produkten, die ab Ende Oktober in der DACH Region (inklusive Südtirol und Luxemburg) im Handel erhältlich sind.

„Nachdem ich auf der Spielwarenmesse in Nürnberg dieses Jahr in Gesprächen mit Kollegen und Kunden feststellte, welchen emotionalen Erinnerungswert der BUSSI BÄR hat, war für mich klar, dass diese Lizenz in unser Portfolio gehört“, so Ulrich Hirsch, Geschäftsführer Clementoni Deutschland. Der BUSSI BÄR nimmt die Kinder an die Hand, weckt Neugierde und macht Lust auf Neues. Daher setzt Clementoni bei den Puzzle-Spielen auf Vielfalt: vom normalen Puzzle über Rahmen-Puzzle bis hin zum Würfel- und sogar Messlatten-Puzzle sind der Spielfreude von Kindern ab 3 Jahren keine Grenzen gesetzt. Auch wurden bei den Puzzlemotiven bewusst alltägliche Situationen in der gewohnt fröhlichen BUSSI BÄR Farbwelt ausgewählt: so kann man dem BUSSI BÄR beim Schlittschuh laufen zusehen, dabei sein wie er Schwimmen geht, Sport treibt oder Geburtstag feiert (2x20 Teile Puzzle). Beim 3x48 Teile Puzzle trifft man BUSSI beim Sandburgen bauen am Strand, beim Entspannen in der Hängematte oder schnorchelnd im Meer. Und auf dem Messlattenpuzzle lässt sich genau mitverfolgen, wie die kleinen BUSSI-BÄR-Fans Stück für Stück größer werden! Mit dabei sind natürlich auch immer BUSSI BÄRs Freunde.

Diese liebenswürdigen Charaktere – allen voran seinen besten Freund Bello – lernen die Kinder insbesondere beim Memo- und Domino-Spiel genauer kennen. Nur wer sich erinnert, hinter welcher Karte Hund Bello, Katze Mau, Hase Hopsi sowie weitere Tiere versteckt sind oder geschickt anlegt, kann am Ende als Sieger glänzen!


Licensing-Online.com

WildBrain CPLG expands Brand & Lifestyle Portfolio

WildBrain CPLG has been appointed worldwide licensing agent for British luxury leather goods & gifts brand OSPREY LONDON. Founded by British entrepreneur and designer Graeme Ellisdon in 1980, OSPREY LONDON is best known for its stylish leather bags and accessories for men and women, as favoured by royalty and stars of stage, screen, music and the arts. Impeccable attention to detail and craftsmanship has earned OSPREY LONDON a reputation as an affordable luxury leather brand with an irreverent take on British style.

With initial focus on the UK market, WildBrain CPLG will extend the brand into new categories through innovative and design-led product ranges across apparel, personal care, footwear, home and gift, creating quality products that reflect the handcrafted ethos and British sense of style for which OSPREY LONDON is famous. John Taylor, Managing Director UK & France, at WildBrain CPLG, said: “We are excited to welcome such an iconic British fashion brand to our portfolio. OSPREY LONDON is renowned for its great design, quality and sense of style and we look forward to working with best-in-class partners to extend these values into new product areas.”

Graeme Ellisdon, CEO of OSPREY LONDON, said: “The OSPREY LONDON brand has a thriving clientele of loyal fans who appreciate the way our products combine understated luxury with intelligent detail. We’re raring to translate the brand ethos into exciting new categories for our customers.” Over the last few years, OSPREY LONDON has seen large growth at retail. The brand’s London flagship store opened in 2014 and showcases the latest leather collections, limited editions and flagship store exclusives, while the brand’s three beautiful rural stores play to its strong roots in nature.  The company has a successful online and wholesale business, as well as 13 UK outlet stores, which stock contemporary and more affordable lines, and in recent months has established distribution across mainland Europe and North America.

The brand has also collaborated with several world-class fashion designers, including Ralph Lauren, Paul Smith and Dries Van Noten, and most recently joined forces with Turner Prize-winning artist Grayson Perry to produce a limited-edition handbag collection.


Licensing-Online.com

Spielwarenmesse gibt Trends 2020 bekannt

- Toys for Future, Digital goes Physical, Be You!
- TrendGallery als Hotspot

Das internationale TrendCommittee der Spielwarenmesse hat drei intensive Strömungen der Branche für 2020 identifiziert: „Toys for Future“, „Digital goes Physical“ und „Be You!“. Zu erleben sind sie vom 29. Januar bis zum 2. Februar 2020 auf der Spielwarenmesse, wo es über eine Million Produkte zu entdecken gibt. Den zentralen Anlaufpunkt für die Neuheiten bildet die rund 1.000 m² große TrendGallery in Halle 3A. Auf den Trendinseln stehen auch die passenden Produkte für die Fachbesucher zum Entdecken und Ausprobieren bereit.

Toys for Future – Nachhaltigkeit im Spiel
Die Fridays for Future-Bewegung zeigt es: Der Klimawandel bewegt uns alle. Gerade die Spielwarenbranche orientiert sich an aktuellen Themen und bildet die Welt im Kleinen ab. Produkte dieses Trends legen den Fokus auf das Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Einerseits vermitteln sie im Spiel umweltfreundliches Verhalten und fördern das Umweltbewusstsein. Andererseits zählen zu diesem Trend auch Spielwaren mit entsprechendem Nachhaltigkeitsaspekt in Form von ökologischen Materialien oder durch Upcycling oder Recycling entstandene Produkte.

Digital goes Physical – Virtuelle Figuren werden real
Charaktere aus bekannten Computerspielen oder dem E-Sport werden immer mehr zu beliebten Lizenzthemen. Aber auch Youtube-Kanäle, Apps und Messenger-Dienste bieten hierfür Potenzial. Die User bewegen sich in digitalen Welten und identifizieren sich mit den fiktiven Inhalten. Mit dem Trend „Digital goes Physical“ werden die digitalen Figuren in die klassische Spielwarenwelt übertragen. Die realen Pendants erweitern die virtuelle Ebene und ermöglichen neue Spielerlebnisse.

Be You! – Spiele für alle
Die Welt ist bunt und vielfältig. Das Spiel verbindet alle unabhängig von Herkunft, Religion und Äußerlichkeiten. Das ist auch der Grundgedanke dieses Trends, der zwei Ansätze vereint: zum einen Menschen mit „speziellen Bedürfnissen“ zu fördern und zum anderen für Toleranz, Inklusion und Diversität zu sensibilisieren. Menschen mit Behinderungen oder Erkrankungen, wie z. B. Demenz oder Parkinson, haben ganz besondere Anforderungen an Haptik und Handling von Spielwaren. Spielerisch können sie ihre geistigen und motorischen Schwächen trainieren und gemeinsame Erlebnisse schaffen.

Trends, Neuheiten und Wissen
Die TrendGallery in Halle 3A steht für Trendprodukte, Neuheiten, innovative Aussteller und Wissensvermittlung. Auf den Trendinseln können Fachbesucher die passenden Produkte zum jeweiligen Trend eingehend in Augenschein nehmen und ausprobieren. Neuheiten gibt es über alle Produktgruppen hinweg in den vielen Showcases zu entdecken. Der in der TrendGallery erhältliche TrendGuide enthält übersichtlich alle Informationen zu den Trendprodukten und Neuheiten. Im Toy Business Forum sprechen Experten täglich zu aktuellen Branchenthemen, zukünftigen Herausforderungen des Handels und den Trends.


Licensing-Online.com

Die Schlafmützen zum Erleben und Träumen mit dem Hörverlag

Die Schlafmützen kennen die besten Einschlaflieder und wissen, wie man die schönsten Träume träumt, können super zuhören, und tolle Geschichten erzählen.

Der Hörverlag aus der Verlagsgruppe Random House GmbH produzierte bereits die zweite Lesung mit Musik ab 4 Jahren mit traumhaften Geschichten und Abenteuern der Schlafmützen. So träumt Katze Kimsi in »Freunde sind immer für dich da« davon, beim großen Schlafmützen-Konzert mitzusingen. Doch dann versagt kurz vor dem Vorsingen ihre Stimme. Zum Glück kann sich die kleine Katze auf die Hilfe ihrer Freunde verlassen... Bär Tommsy, Schaf Wulli, Katze Kimsi, Koala Kappy und all die anderen Schlafmützen werden in der Schlafmützenschule im Schlummerland zu wahren Freunden für die Nacht ausgebildet. 

Mehr Infos auf www.schlafmuetzen.com


Licensing-Online.com

Jan Remus wird neuer Geschäftsführer der Clementoni GmbH

Mit dem 01. Dezember 2019 hat Jan Remus die Position des Geschäftsführers der Clementoni GmbH übernommen. Der langjährige Clementoni Geschäftsführer Ulrich Hirsch wird gleichzeitig noch bis zum 31. März 2020 tätig sein und sich dann nach über 30 Jahren in der Spielwarenbranche wie geplant in den Ruhestand verabschieden. Ulrich Hirsch: „Ich bin mir sicher, dass unsere Gesellschafter mit Jan Remus eine sehr gute Wahl für meine Nachfolge getroffen haben und freue mich auf die Zusammenarbeit in den kommenden Monaten.“

Massimo Pirchio, Senior Manager- Foreign Subsidiaries bei Clementoni betont: „Es freut uns sehr, dass wir mit Jan Remus einen Geschäftsführer gewinnen konnten, der Erfahrungen aus internationalen Konzernstrukturen sowie ein umfassendes Know-how in der Spielwarenbranche mitbringt. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und wünsche ihm viel Erfolg für seine neue Aufgabe“. Jan Remus (39) wird gemeinsam mit seinem Team den Erfolgskurs von Clementoni in Deutschland und Österreich weiter ausbauen. Zuletzt verantwortete er bei TOMY als General Manager die DACH-Region. Jan Remus verfügt durch seine langjährige Erfahrung über umfassendes Knowhow in der Spielwarenbranche und kennt durch seine verschiedenen Positionen in Sales und Marketing bei Unternehmen wie Mattel oder Danone sowohl die Bedürfnisse als auch die Herausforderungen von Handelspartnern und Verbrauchern.

 Jan Remus: „Ich bin begeistert vom starken Portfolio, der Innovationsstärke als auch der äußerst positiven Entwicklung bei Clementoni in den letzten Jahren und freue mich sehr darauf, mit einem engagierten Team die weiteren Potentiale der Marke im deutschsprachigen Raum zusammen mit unseren Handelspartnern auszuschöpfen. Die Dynamiken und Veränderungen im Markt bleiben herausfordernd, bieten aber gleichzeitig auch neue Möglichkeiten für die gesamte Branche.“

Foto: Doppelspitze bis Ende März 2020: Geschäftsführer Ulrich Hirsch und Jan Remus


Licensing-Online.com

Bavaria Sonor Licensing: Neue Aufgabenverteilung im Sales-Bereich

Die Bavaria Sonor Licensing (BSL), Lizenzagentur der Bavaria Media GmbH, verteilt einzelne Aufgabenbereiche im Sales-Bereich um. Sonja Thernes übernimmt als Deputy Director of Licensing & Sales die Stellvertretung von Ivica Maracic, Director of Licensing & Sales. Senior Sales Managerin Sophia Bersch betreut das International Licensing der BSL. In ihrer Funktion als Senior Sales Manager zeichnet sie auch weiterhin verantwortlich für die Kategorie Promotions. Im International Licensing betreut sie insbesondere die internationalen Sub-Agenturen zum Mandat PLAYMOBIL®. Für das internationale Lizenzgeschäft zu PLAYMOBIL® ist Sonja Thernes leitende Ansprechpartnerin, die zusammen mit Sophia Bersch das internationale Licensing-Out-Geschäft zu PLAYMOBIL® weiter ausbauen wird.


Ivica Maracic, Licensing & Sales Director der BSL: „Wir freuen uns, mit Sonja Thernes und Sophia Bersch die Herausforderungen, insbesondere im Retail Business Development sowie dem International Licensing Geschäft, optimal zu besetzen und zu bearbeiten. Beide Kolleginnen zeichnen sich durch eine langjährige Licensing-Erfahrung sowie ein sehr gutes nationales sowie internationales Netzwerk aus."

Foto: Sonja Thernes, Deputy Director of Licensing & Sales


Diese Website benutzt Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern. Mit der Benutzung unserer Website stimmen Sie allen Cookies entsprechend unserer Datenschutz-Richtlinien zu.