merchandising & licensing news

MEMBER of

merchandising & licensing news

MEMBER of

Licensing-Online.com

Studio 100 Media und Playmobil freuen sich auf die Premiere des „Heidi Specials: Der Frühling ist da" in Europa

Studio 100 Media und PLAYMOBIL freuen sich, dass das „Heidi Special: Der Frühling ist da“ in diesem Frühjahr auf mehreren beliebten TV-Kanälen in Europa Premiere feiern wird. Das CGI-Animationsspezial (12 Min.) erweckt die beliebte Studio 100 Figur Heidi im bekannten PLAYMOBIL-Look-and-Feel zum Leben. Das Special erzählt eine herzerwärmende Geschichte von Heidi und ihren Freunden und führt das Publikum in die idyllische Alpenwelt von Heidi.

Die Sender, die das "Heidi Special: Der Frühling ist da" zeigen werden, sind Canal Panda in Portugal, Kidzone im Baltikum, Studio 100 TV in Belgien, Toggolino auf Super RTL für den deutschsprachigen Raum, TVPabc in Polen und die Rai Yoyo App in Italien. Eine weitere CGI-Animation, das „Heidi Special: Winter in Dörfli“, folgt im Herbst 2020 und führt die Zuschauer in die wunderbare Winterlandschaft und ein verschneites Abenteuer mit Heidi und ihren Freunden. Beide Specials werden von Studio 100 Animation produziert und von Studio 100 Media vertrieben. Martin Krieger, CEO von Studio 100 Media, sagt: "Heidi und ihre Welt in den wunderbaren Spielsets von Playmobil sowie in den neuen CGI-Animationen lebendig werden zu sehen, hat in den letzten Monaten viel Spaß gemacht. Diese spannende Zusammenarbeit mit Playmobil als starkem strategischen Partner sowohl im Spielwarenbereich als auch bei der Produktion von Bewegtbild-Content ermöglicht uns, die Brand-Experience von Heidi auf eine neue Ebene zu heben".

Heidi Special: Der Frühling ist da
Heidis Herz will bersten vor Glück. Endlich ist es wieder Frühling! Endlich darf sie nach einem langen Winter im Gutshaus wieder oben auf der Almhütte wohnen. Beim Alm-Öhi, dem Bernhardiner Josef und Peter ist der Frühling allerdings noch nicht so recht angekommen. Die drei Muffelköpfe machen es Heidi schwer, gute Laune zu verbreiten. Als schließlich Peters Ziegen für Chaos in der Almhütte sorgen, kippt die Stimmung und Heidi zieht sich betrübt in den Ziegenstall zurück. Dort bekommt sie Besuch vom aufgeregten Josef. Sein Freund, der Vogel Pieple, möchte Heidi nicht nur seine Frau vorstellen. Sie brauchen auch Hilfe, um Nest und Eier vor einer hungrigen Alpendohle zu verteidigen. Wagemutig bringt Heidi das Nest in Sicherheit. Bald stehen ihr dabei auch der reumütige Alm-Öhi und Peter zur Seite. Nach einer Entschuldigung der beiden Muffelköpfe ist Heidi wieder froh. Nun ist der Frühling bei allen angekommen und dem heiß ersehnten Picknick am Kristallsee steht nichts mehr im Wege. (Link zum Teaser) Studio 100 Media und die Brandstätter Group haben eine umfangreiche Lizenzvereinbarung zu „Heidi“ geschlossen. Die mehrjährige Vereinbarung umfasst die weltweiten Rechte mit Ausnahme einiger Territorien im asiatischen Raum. Als Teil der Vereinbarung bringen sechs detaillierte PLAYMOBIL-Spielsets Heidis Schweizer Alpen in jedes Spielzimmer, einschließlich der Charaktere, Orte und Geschichten aus der Serie. Dazu gehören die Titelheldin Heidi, ihre besten Freunde Peter und Clara sowie Großvater, Tante Dete und Fräulein Rottenmeier, das Kindermädchen. Mit originellen Details und raffinierten Features können Heidi-Fans voll in das Schweizer Bergleben eintauchen, aber auch Heidis Abenteuer rund um Freundschaft und Familie erleben - und dabei ganz neue Geschichten erzählen! Die liebenswerten Hauptfiguren laden die kleinen und großen Fans der Serie ein, Teil ihrer besonderen Geschichte zu werden.


Licensing-Online.com

KiKANiNCHEN-Magazin erscheint ab sofort ohne Plastikzugaben

Das offizielle KiKANiNCHEN Magazin erfährt zum 18.02. einen Relaunch: Ab dann erscheint der Vorschultitel stets mit plastikfreier Produktausstattung und ohne Folierung. Als plastikfreies Extra liegt der nächsten Ausgabe ein Paar-Spiel bei, bei dem tierische Zwillinge gefunden werden müssen. Auf die Kinder warten 24 Tier-Karten in einer wiederverschließbaren Pappbox. 

Jörg Risken, Publishing Director Magazines dazu: „Bei Egmont Publishing haben wir uns zum Ziel gesetzt, den Einsatz von Plastik deutlich zu reduzieren. Insbesondere bei Verpackungen haben wir entsprechende Maßnahmen eingeleitet. Das KiKANiNCHEN-Magazin setzt in diesem Kontext ein besonders wichtiges Signal, da es komplett plastikfrei produziert wird.“ Namensgeber des Magazins ist das blaue „Kikaninchen“, Hauptcharakter des Vorschulprogramms KiKANiNCHEN bei KiKA. Mit einem lauten "Dibedibedab!" begrüßt es seit mehr als zehn Jahren zahlreiche Kinder montags bis freitags singend und lachend im Fernsehen oder jederzeit auf kikaninchen.de sowie in der KiKANiNCHEN-App. 

Im Magazin freuen sich die kleinen Leser*innen auf lustige Suchbilder, Mitmach-Lieder, spannende Malseiten und kreative Bastelideen. In den lustigen Vorlesegeschichten und auf den kunterbunten Mitmach-Seiten geht es vor allem um das Thema Freundschaft und das Anregen der kindlichen Fantasie. Zudem gastieren wechselnd Kinderserien aus der KiKANiNCHEN-Sendestrecke in jeder Ausgabe; im aktuellen Magazin ist das erfolgreiche Vorschulformat „ENE MENE BU“ vertreten. Das KiKANiNCHEN-Magazin erscheint in Zusammenarbeit mit dem Lizenzgeber ZDF Enterprises quartalsweise und richtet sich an Kinder von drei bis sechs Jahren. Mit einer Auflage von 45.000 Exemplaren erscheint das Heft zu einem Preis von 4,50 € im Handel.



Licensing-Online.com

Topps präsentiert UEFA Champions League Match Attax Extra 2019/20

Über 230 neue Karten zum Sammeln, Tauschen und Spielen
UEFA Champions League Match Attax Extra von Topps ist die Erweiterung des Sammelkartenspiels zur UEFA Champions League und erscheint passend zum Start des Achtelfinals des größten Clubwettbewerbs der Welt.

Die Top-Stars des europäischen Fußballs
Ab jetzt können sich Match Attax Sammler, wie die besten Clubs Europas, auf die KO-Phase der UEFA Champions League vorbereiten und ihr Team verstärken. In der neuen Kollektion sind eine Vielzahl neuer Spieler als Kader-Updates enthalten, darunter Frederico Valverde von Real Madrid, Alphonso Davies vom FC Bayern München und Mauro Icardi von Paris Saint-Germain. Zusätzlich gibt es neue Sonderkarten zu entdecken, mit dabei sind Virgil van Dijk als „Man of the Match“, Serge Gnabry als „Hat-trick Hero“, Ansu Fati als „Rising Star“ und weitere Stars in Kategorien, wie „Flashbacks“, „In Game Action“ oder „MVPs“. Insgesamt können über 230 neue Karten gesammelt werden. Mit sechs limitierten Karten können Sammler Ihre Kollektion weiter aufwerten, diese sind in den Päckchen und Produkten zu finden.

Online Aktivierung mit Influencern
Beworben wird die neue Kollektion mit Pack Openings von bekannten Influencern und einer zusätzlichen Online-Kampagne auf den Social-Media-Kanälen von Topps, die genau auf die Zielgruppe zugeschnitten ist.

UEFA Champions League Match Attax Extra ergänzt die App
Auch in der App sind die neuen Karten verfügbar. Durch das Einlösen der Codes aus den Produkten werden die Karten freigeschaltet. Erhältlich ist die kostenlose App im App-Store.


Licensing-Online.com

Entertainment hat einen neuen Namen: Die SevenOne Entertainment Group vereint Sendermarken, Content-, Digital- und Vermarktungsgeschäft

Alle Zeichen stehen auf Zukunft. „Wir sind schon längst kein reines TV-Unternehmen mehr, sondern entwickeln uns konsequent zu einem plattformunabhängigen Entertainment-Haus“, so Wolfgang Link, Co-CEO Entertainment der ProSiebenSat.1 Media SE. „Und das gelingt uns, indem wir mehr eigene Inhalte produzieren, die wir auf unterschiedlichen Plattformen anbieten und auswerten können.“ „Mit mehr Präsenz diversifizieren wir auch unsere Umsätze weiter“, ergänzt Michaela Tod, Co-CEO der Entertainmentsäule des Konzerns. Wolfgang Link weiter: „Wir haben intensiv daran gearbeitet, unsere Sendermarken, das Content- und Digitalgeschäft und die Vermarktung unter einem Dach zusammenzubringen. Mit der neuen Struktur sind wir ideal aufgestellt, um DAS Entertainment-Haus im deutschsprachigen Raum zu werden“, fasst Link die Arbeit der vergangenen Monate zusammen. Das Ergebnis: eine einzigartige Entertainment-Power über alle Plattformen hinweg. Ab Sommer 2020 werden in der neu gegründeten SevenOne Entertainment Group die ProSiebenSat.1 TV Deutschland mit ihren Sendern, die SevenOne Media und weitere Entertainment-Bereiche gebündelt.

Der Fokus der SevenOne Entertainment Group
Eigene Inhalte und Rechte: In Zukunft wird sich das Unternehmen noch stärker auf die Produktion von eigenen Inhalten und deren Rechte konzentrieren. Dazu gehören die Fortführung erfolgreicher Programm-Marken wie „The Masked Singer“, „Germany’s Next Topmodel“ oder „Promi Big Brother“ mit einem umfangreichen Digital-Angebot sowie die Ausweitung von Infotainment-Formaten. Außerdem wird die Gründung von Produktionsfirmen wie Pyjama Pictures, dem Joint Venture mit Christian Ulmen und Carsten Kelber, und die engere Anbindung von Künstlern an das Unternehmen weiter vorangetrieben. „Wir wollen die erste Adresse für Talente vor und hinter der Kamera im deutschsprachigen Raum sein“, so Wolfgang Link. Inhalte brauchen Plattformen: Zum eigenen Entertainment-Universum gehören die starken Sender-Marken ProSieben, SAT.1, Kabel Eins und sixx. In den letzten Monaten wurde der digitale Fußabdruck des Unternehmens stark ausgebaut: Vor acht Monaten startete die erfolgreiche Streaming-Plattform Joyn (7 Mio. aktive Nutzer monatlich / 6,5 Mio. App-Downloads bis Ende Dezember). Joyn bietet neben über 60 für den Nutzer kostenlosen Live-Kanälen auch zahlreiche exklusive und internationale Premium-Originals. Zusätzlich sind für 2020 zwölf Joyn-Eigenproduktionen (Originals) geplant.

Studio71, die weltweite Nummer eins als Produzent und Distributor von Social-Videos ist ebenso Bestandteil des umfangreichen Portfolios wie der in Kürze startende Audio-Streaming-Dienst FYEO, der neben Podcasts auch aufwendige Hörspiele anbietet. Ziel ist es, eines der stärksten Podcast-Angebote im deutschen Markt (u.a. „Baywatch Berlin“) aufzubauen. Apps wie die Galileo-App oder Quipp sind weitere Bausteine, dazu kommen große digitale Erlebniswelten rund um starke Marken wie „Germany’s Next Topmodel“, „Big Brother“ oder „The Masked Singer“. 

Wachstumsmarkt plattformübergreifende intelligente Werbeprodukte (Total & Smart Reach): Durch die Vernetzung von TV-Reichweite mit digitalen Plattformen schafft die Entertainment Company attraktive Werbeprodukte und ist globaler Innovationsführer beim Wachstumsthema Addressable TV. Die Nachfrage ist sehr hoch: Mehr als 100 Spot-Kampagnen wurden im letzten Jahr umgesetzt, mit einem starken Wachstum im 4. Quartal und über 800 Addressable TV-Kampagnen insgesamt. Aus dieser Stärke heraus ist auch d-force entstanden, das Joint-Venture mit der Mediengruppe RTL, das seit 1. Februar 2020 auch in Österreich angeboten wird. Auf die organisatorische Neustrukturierung folgen Anpassungen in der Geschäftsführung zum 1. März 2020: Henrik Pabst verantwortet als Chief Content Officer alle Content-Themen, Thomas Wagner steuert als Chief Sales Officer den Vermarktungs-Bereich, Nicole Agudo Berbel verantwortet als Chief Distribution Officer die Bereiche Distribution und Pay-TV.


Licensing-Online.com

WDR mediagroup präsentiert mit den Power Players ein neues Lizenz-Highlight

Pünktlich zur Spielwarenmesse launcht die WDR mediagroup ihre Portfolio-Neuheit – die Power Players. Die brandneue CGI-Serie der ZAG Studios, coproduziert von WDR, WDR mediagroup, Method Animation und Zagtoon, wird ab März 2020 bei KiKA ausgestrahlt. ZAG hat bereits mit Miraculous einen beachtlichen Erfolg kreiert, an den die Power Players nahtlos anknüpfen werden.

Mission Impossible im Kinderzimmer – die Power Players Story
Ein Junge und sein Spielzeug erleben gemeinsam Abenteuer: Axel ist ein ganz normaler 9-jähriger Junge, bis er durch Zufall in der Werkstatt seines Onkels Spielzeuge zum Leben erweckt. Schnell wird ihm klar, dass er dadurch auch das Böse in seine Welt entlassen hat. Zum Glück kann er sich in eine Action-Figur verwandeln und beginnt zusammen mit einigen anderen lebenden Spielzeugen den zerstörerischen Spaß des schurkischen Madcap und seiner Gang in seinem Kinderzimmer zu bekämpfen. Der Kampf Gut gegen Böse wird zu einer spaßig rasanten Mission, der in einem actionreichen Plot erzählt wird.

Top-Thema für die Zielgruppe
Angesprochen werden v.a. Jungen zwischen sechs und neun Jahren. Mit den für die Zielgruppe relevanten Markenwerten wie Freundschaft, Teamwork, Abenteuer und Mut bietet die Serie alle Attribute, die ein erfolgreiches Format dieser Altersklasse benötigt. In den USA startete die Serie Ende September 2019 bei Cartoon Network. Durch die regelmäßige Ausstrahlung bei KiKA ab März 2020 wird sie auch in Deutschland eine hohe Bekanntheit in der fokussierten Zielgruppe erlangen.

Vermarktung durch die WDR mediagroup
Die WDR mediagroup ist für die Lizenzvermarktung der Power Players in allen Produktbereichen in Deutschland, Österreich, Schweiz, Luxemburg und Liechtenstein verantwortlich. Ein globaler Deal mit dem weltweit agierenden Master Toy Partner Playmates Toys wurde bereits unterschrieben. Der Vertrieb für das Sortiment in DACH wird von der Jazwares GmbH übernommen. „Erste Handelsgespräche wurden bereits mit positivem Feedback geführt. Spielwaren, die zum Leben erweckt werden, sind prädestiniert für einen Erfolg als reale Spielzeuge im Verkaufsregal“, resümiert Sebastian Budich, CEO der Jazwares GmbH, über erste Reaktionen aus dem Handel.


Licensing-Online.com

Mattel celebrates Tokyo 2020 with the first Olympic Games toy collection

First Olympic Games toy collection designed by Mattel has been launched as part of a new licensing agreement with the International Olympic Committee. Each product highlights inclusivity and innovation, with toys reflecting new sports at the Olympic Games Tokyo 2020. The International Olympic Committee (IOC) and Mattel have announced the launch of their first product collection across Mattel brands to celebrate the Olympic Games Tokyo 2020. The collection features a variety of unique products across Barbie®, Hot Wheels® and UNO®.

Mattel collaborated with the IOC and Tokyo 2020 Organising Committee of the Olympic Games to create licensed toy products, as part of a new licensing agreement and in line with the IOC Global Licensing Strategy. This international product line, which will be available in the spring, highlights inclusivity and innovation, with toys reflecting the five new sports added to the Olympic programme in Tokyo – baseball/softball, sport climbing, karate, skateboarding and surfing – all to inspire a new generation of athletes and fans around the world. “In line with our Global Licensing Strategy, this new international licensing collaboration with Mattel is a great way to engage with an important audience, our younger fans and their families, and through these high-quality products to connect them with the Olympic brand and values,” commented Timo Lumme, Managing Director of IOC Television and Marketing Services. “Tokyo 2020 is a monumental event that brings the world together through sport and inspires fans of all ages,” said Janet Hsu, Chief Franchise Officer of Mattel. “The Mattel Tokyo 2020 Collection honours these sports and inspires a new generation through the Olympic spirit and outstanding athletic tradition.”

Products include:

Barbie® Dolls Olympic Games Tokyo 2020
- Embodying the style of Tokyo 2020 in unrivalled fashion, Barbie enters the world of the Olympic Games by embracing the five new sports added to the Olympic programme.

Hot Wheels® Mini Collection for The Olympic Games Tokyo 2020
- The Hot Wheels Olympic Games Tokyo 2020 Mini Collection represents iconic sports of Tokyo 2020, from historic sports dating back to the first Games in Athens to new sports that make their debut this year in Tokyo.
- Sports celebrated in Hot Wheels die-cast form include fan favourites such as track & field, gymnastics, swimming, basketball and beach volleyball, and include the new sports of baseball/softball, sport climbing, karate, skateboarding and surfing. -Two cars within the collection are Hot Wheels versions of Worldwide Olympic Partner Toyota’s vehicles '10 Toyota Tundra and Toyota 2000 GT.

UNO® Celebrating Olympic Games Tokyo 2020
- Featuring the mascot of the Olympic Games Tokyo 2020, “Miraitowa”, this limited-edition UNO deck celebrates the Olympic Games Tokyo 2020 with a unique design and a special rule fitting for the world’s most iconic sporting event. The Tokyo 2020 Collection by Mattel will be available in retailers around the globe, as well as on the Mattel Shop. Visit https://www.shop.mattel.com to learn more about these celebratory products.    

The IOC Global Licensing Strategy
Building on Olympic Agenda 2020, the IOC Global Licensing Strategy aims to create a tangible connection to the Olympic Games and Olympism through merchandising programmes that are aligned with the Olympic image and enhance brand value and goodwill. The objective is to strengthen and promote the Olympic brand, not only during the Olympic Games, but between Games as well. The IOC Global Licensing Strategy is divided into three core licensing programmes aimed at specific target groups: The Olympic Heritage Collection, The Olympic Collection and The Olympic Games Programme. The International Olympic Committee is a not-for-profit independent international organisation made up of volunteers, which is committed to building a better world through sport. It redistributes more than 90 per cent of its income to the wider sporting movement, which means that every day the equivalent of 3.4 million US dollars goes to help athletes and sports organisations at all levels around the world.

About Mattel
Mattel (NASDAQ: MAT) is a leading global children’s entertainment company that specialises in design and production of quality toys and consumer products. It creates innovative products and experiences that inspire, entertain and develop children through play. It engages consumers through its portfolio of iconic franchises, including Barbie®, Hot Wheels®, American Girl®, Fisher-Price®, Thomas & Friends™ and Mega®, as well as other popular brands that it owns or licenses in partnership with global entertainment companies. Its offerings include film and television content, gaming, music and live events. It operates in 40 locations and sells products in more than 150 countries in collaboration with the world’s leading retail and technology companies. Since its founding in 1945, Mattel is proud to be a trusted partner in exploring the wonder of childhood and empowering kids to reach their full potential. Visit the company online at www.mattel.com.


Licensing-Online.com

Rubik's Inks special anniversary collab with Etch A Sketch

Rubik’s is one of the market-leading brands lined up for a special 60th-anniversary limited-edition co-brand with Etch A Sketch in 2020.

Rubik’s will team up with Etch A Sketch, the heritage mechanical drawing toy, as part of both brand anniversary celebrations in 2020. Marking 60 years since Etch A Sketch first launched, and 40 years since Rubik’s Cube craze went global, the collaboration will see a limited-edition Rubik’s co-branded Etch A Sketch hit retail stores globally next Autumn 2020. Etch A Sketch would go on to become one of the most famous games/toys from the 1960s, and Rubik’s the world’s best-selling toy.

Christoph Bettin CEO of Rubiks, said, “There’s a great synergy between the two brands. Both have an amazing heritage in the games/toy market, becoming staples in homes all around the world. It’s a testament to the longevity of both original concepts that their sales remain so strong in the market today, particularly in such a digitally dominated world. Showing the growing demand from kids and parents alike for traditional games that nurture smarter future generations through products that help to learn, boost creativity and intelligence, and continue to evolve Rubik’s STEM accreditation status.” Arlene Biran, VP of Marketing for Activities and Building Sets, Spin Master said, “Etch A Sketch and Rubik’s are two of only a handful of breakthrough toys that have garnered and maintained a popularity that spans generations and keeps on growing. These timeless toys both encourage unplugged creativity. Our limited-edition partnership with Rubik’s merges these iconic, inspiring and imaginative classics, honouring significant milestones for both brands.” Details of the collaboration remain under wraps at the moment, as both brands continue to tease details of stellar collaborations lined up to celebrate their landmark anniversaries.


Licensing-Online.com

WildBrain CPLG launches Lifestyle division headed by newly promoted Victoria Whellans

WildBrain CPLG, one of the world’s leading entertainment, sport and brand licensing agencies, is launching WildBrain CPLG Lifestyle, a newly formalised division dedicated to overseeing and driving revenue for its lifestyle and corporate properties. WildBrain CPLG Lifestyle will be headed up out of London by Victoria Whellans, who has been promoted to Group Brands Director with immediate effect, and will be responsible for developing strategies for new and existing partners, directing consumer products roll-outs and securing pan-regional partnerships in key lifestyle categories.

Whellans will work with a dedicated sales executive and WildBrain CPLG’s 14 regional offices to oversee the company’s growing lifestyle portfolio which currently includes: Absolut Vodka; BBC Earth; IRONMAN; Osprey London; Parental Advisory; Perfetti Van Melle’s confectionery brands Chupa Chups, Mentos and Smint; and  Yale University. Previously Senior Business Development Manager, Brands, Whellans has been with WildBrain CPLG for three years and reports to WildBrain CPLG’s, EVP and Managing Director, Maarten Weck. Maarten Weck said: “The launch of WildBrain CPLG Lifestyle demonstrates our commitment to supporting our corporate and lifestyle brands, which are often new to licensing and require high-level, strategic roll-out plans. With Victoria’s impressive industry knowledge and tenacious approach, she is the ideal candidate to head up this new initiative and maximise the consumer products potential of these brands across Europe.” Victoria Whellans added: “We have a fantastic portfolio of lifestyle and corporate brands so it’s hugely exciting to have the opportunity to head up the newly created WildBrain CPLG Lifestyle division which will be fully dedicated to these properties. I look forward to working closely with licensors and our regional teams to develop and implement impactful strategies for each brand, which will deliver long-term growth and open up new sources of revenue.”


Licensing-Online.com

Kerstin Jaumann wird neue Leiterin Unternehmenskommunikation der Mediengruppe RTL

Kerstin Jaumann hat am 1. Februar 2020 die Leitung der Unternehmenskommunikation der Mediengruppe RTL Deutschland übernommen. In der neu geschaffenen Funktion steuert sie das Team der externen und internen Unternehmens-kommunikation sowie die Kommunikation der Ad Alliance. Zudem verantwortet sie sämtliche Kommunikations-Aktivitäten der Stiftung „RTL – Wir helfen Kindern e.V.“. Kerstin Jaumann berichtet an Christian Körner, Bereichsleiter Kommunikation & Unternehmenssprecher der Mediengruppe RTL Deutschland.


Die Wirtschaftsjournalistin verfügt über langjährige Kommunikations-Expertise auf Unternehmens- und Agenturseite. Bis Mitte 2019 war sie als Leiterin Presse & Kommunikation mehr als sieben Jahre für die externe und interne Kommunikation der Handelsblatt Media Group und ihrer Flaggschiff-Marken Handelsblatt und WirtschaftsWoche verantwortlich. Mit Change-Kommunikation bei der digitalen Transformation von Medienhäusern ist sie somit bestens vertraut.
Darüber hinaus war sie in der PR-Beratung bei der Hamburger Kommunikationsagentur achtung!, der Düsseldorfer Hotelgruppe Lindner Hotels & Resorts sowie zuletzt als Pressesprecherin bei der ERGO Group AG tätig. Nach ihrem Studium der Kommunikationswissenschaft in Münster hat die gelernte Wirtschafts- und Finanzredakteurin u.a. für das Fachmagazin „Das Investment“ und das „Handelsblatt“ geschrieben.
Christian Körner, Bereichsleiter Kommunikation & Unternehmenssprecher der Mediengruppe RTL Deutschland: „Unsere Branche ist stärker denn je in Bewegung. Für uns Kommunikatoren gibt es keine spannendere Zeit, die Veränderungen gut orchestriert nach innen und außen transparent und aktiv zu kommunizieren. Ich freue mich daher ganz besonders, dass wir mit Kerstin Jaumann eine so vielseitig erfahrene Kommunikations-Expertin für uns gewinnen konnten.“

Fotocredit: TVNOW/Marina Weigl


Diese Website benutzt Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern. Mit der Benutzung unserer Website stimmen Sie allen Cookies entsprechend unserer Datenschutz-Richtlinien zu.