merchandising & licensing news

MEMBER of

merchandising & licensing news

MEMBER of

Licensing-Online.com

Spielwarenmesse 2020: Vorhang auf für weltweite Top-Lizenzen

  •  Lizenzen in allen Produktgruppen vertreten
  •  LicenseTalks erstmals an vier Tagen

Spielwaren und Lizenzen sind eng miteinander verzahnt. Die Spielwaremesse bildet die wachsende Produktpalette ab und zeigt Fachhändlern zusätzliche Umsatzpotenziale auf. Damit liefert die Weltleitmesse die passende Plattform für das internationale Lizenzgeschäft. Handel und Industrie begeben sich vom 29. Januar bis zum 2. Februar 2020 in Nürnberg auf Entdeckungsreise durch die begehrtesten Neuerscheinungen und Klassiker.

Hand in Hand mit Licensing International
Von Lifestyleprodukten über Puppen und Plüsch bis hin zu Schulbedarf, Schreibwaren und Kreativem Gestalten – in allen zwölf Produktgruppen präsentieren internationale Aussteller eine große Vielfalt an umsatzstarken Lizenzartikeln. Fachbesucher und Händler finden im Foyer der Halle 12.0 Licensing International (ehem. LIMA) mit einem eigenen Stand als zentralen Treffpunkt für die Lizenzbranche. Der Lizenzverband kooperiert bereits seit vier Jahren erfolgreich mit der Spielwarenmesse. Für Mitglieder von Licensing International findet am Messedonnerstag von 16:00 Uhr bis 19:30 Uhr eine Happy Hour statt. Verbandsmitglieder setzen zudem bei der LicensePreview ihre Highlights für einen exklusiven Besucherkreis in Szene. An der LicensePreview beteiligen sich u. a. NBC Universal, Viacom Nickelodeon Consumer Products sowie WildBrain CPLG mit Sony Pictures und Sanrio. 

Praxisnaher Wissenstransfer
„Alle Key Player der Lizenzbranche sind auf der Spielwarenmesse vertreten. Mit gezielten Angeboten fördern wir den intensiven Austausch zwischen Lizenzgebern und -nehmern, Agenturen sowie Handel und Industrie“, erklärt Ernst Kick, Vorstandsvorsitzender der Spielwarenmesse eG. Dazu zählen die LicenseTalks, die neue Wissensimpulse liefern. Die Vortragsreihe wird zur Spielwarenmesse 2020 auf vier Tage ausgeweitet. Von Mittwoch bis Samstag vermitteln Experten jeweils von 10:30 Uhr bis 11:30 Uhr im Toy Business Forum in Halle 3A Lizenzthemen am Puls der Zeit. Am ersten Messetag beschäftigt sich die Expertenrunde mit dem Thema Nachhaltigkeit und Lizenzen. Einen Tag später rücken Jennifer Coleman (VP Licensing, Konami), Steven Ekstract (Brand Director, Global Licensing Group) und Sam Ferguson (VP Global Licensing, Jazwares) „Digital Native Brands: Gaming als Content Quelle“ in den Fokus. Der Freitag steht im Zeichen von „Fortsetzungen & Co. – Das Geschäft mit Fortsetzungen, Spinoffs und Remakes“. Einer der Referenten ist Werner Lenzner, Licensing and Strategic Development Manager bei der Simba Dickie Group. Trends auf dem Lizenzmarkt werden schließlich am Samstag diskutiert. Licensing International und das License Global Magazine unterstützen die Vortragsreihe. 

Lizenzen im Rampenlicht
Für Aussteller eröffnen sich auf der Spielwarenmesse 2020 vielfältige Möglichkeiten, ihre Lizenzprodukte zu inszenieren. Das Angebot reicht von Bannern über Sonderdisplays bis hin zur Treppenwerbung. Walking Acts ziehen die Aufmerksamkeit der Fachbesucher auf sich und bleiben als beliebtes Selfie-Motiv in Erinnerung. Einen Überblick über die gezeigten Lizenzartikel verschafft der LicenseGuide, der ab dem 12. Dezember auf der Webseite unter www.spielwarenmesse.de/licenseguide einsehbar ist.


Licensing-Online.com

Rubik's signs new deal with Spin Master for co-brand with Perplexus Puzzles

In a new deal brokered by The Smiley Company, master licensee for the world-famous Rubik’s Cube, Rubik’s will team up with Spin Master Corp.’s (TSX:TOY) Perplexus Puzzle brand to create a new twist on one of the world’s best-selling toys.

Together they will develop a co-branded Rubik's x Perplexus range, which will feature 3-D ball-in-a-maze puzzle and labyrinth toy. By twisting and turning the cube, players attempt to manoeuver a small steel ball through an intricate maze composed of a number of steps along narrow plastic tracks. The result creates the ultimate Rubik’s Cube puzzle and maze, adding in another level of fun and making the Cube even more challenging than ever before. Speaking about the new launch, Lori Heiss-Tiplady, VP Brand Strategy at The Smiley Company, said: “Perplexus has become famous for its ingenious sculptural designs and various levels of challenge. These values are perfectly aligned with those that have made the Rubik’s Cube the best-selling toy in history. We are committed to extending the brain-boosting credentials of the Rubik’s brand by partnering with world-class companies, like Spin Master, who share our goal of nurturing smarter future generations through products that help to learn, boost intelligence and evolve Rubik’s STEM accreditation status.”

"Collaborating with such an iconic toy like Rubik’s Cube is a unique opportunity to expand the fun and challenge of the Perplexus play experience,” said Elizabeth LoVecchio, VP of Marketing, Spin Master Games. “Perplexus is already captivating minds, both young and old, and we are excited to work together with The Smiley Company to expand the popular line and further push the boundaries of fun and innovation.” “Perfect for giving kids a head start on STEM without a screen, the range of new games is currently in development with the first product set for launch in Spring 2020 and additional toys earmarked to roll out soon after.


Licensing-Online.com

Topps präsentiert die Sticker zur TV-Serie „Miraculous“
Der Sammelspaß mit Ladybug und Cat Noir

Kurz vor Weihnachten erscheinen die farbenfrohen Sticker von Ladybug, Cat Noir und den weiteren Charakteren der beliebten TV-Serie „Miraculous“.

Der TV-Hit zum Sammeln, Tauschen und Kleben
Mit dem 32-seitigen Stickeralbum begleiten Fans Ladybug und Cat Noir auf eine abenteuerliche Reise durch Paris. Im Stickeralbum können über 180 farbenfrohe Sticker eingeklebt werden, dabei sorgen spannende Informationen, Worträtsel, Superhelden- Namensgenerator, Ausmalbilder und viele weitere Aktivitäten für noch mehr Spaß beim Sammeln dieser neuen Sticker-Kollektion. In jedem Stickerpäckchen wartet einer von 36 besonderen Glitzerstickern darauf entdeckt zu werden. Zusätzlich gibt es Sticker in besonderen Formen, z.B. von den verschiedenen Schmuckstücken „Miraculous“ und Zauberwesen „Kwamis“. Damit wird das Sammeln noch abwechslungsreicher.

Online Kampagne und Sampling
Unterstützt wird die Veröffentlichung der neuen Sticker-Kollektion durch eine große Online und Social Media Kampagne inkl. Influencer Videos. Zusätzlich wird die Zielgruppe durch ein Sampling in den Miraculous Hörspielen von Edel erreicht. Dieses Sampling wird darüber hinaus am PoS und online beworben.

Ab 19. Dezember im Handel
Die Stickerpäckchen mit 5 Stickern und das Stickeralbum sind im Zeitschriftenhandel und Spielwarenhandel erhältlich.


Licensing-Online.com

Heidi - Deine Welt sind die Berge!

Saftige grüne Wiesen, ein Dörfchen eingeschmiegt zwischen einem kristallklaren Gebirgssee und monumentalen Bergen, die den Himmel zu tragen scheinen – das ist die Welt von Heidi! Viele heutige Eltern kennen die Kultserie noch aus ihrer Kindheit. Inzwischen wurde sie von Studio 100 neu animiert und kommt heute genauso gut bei Kindern an wie damals. Ab Mitte Dezember 2019 können kleine und große Fans die liebenswerte Titelheldin mit den neuen PLAYMOBIL-Spielsets bei ihren Abenteuern begleiten und ganz eigene Geschichten erzählen.

Heidis Weg in die Berge
Wer kennt sie nicht, die liebenswerte Geschichte rund um das Schweizer Waisenmädchen Heidi, das nach und nach das Leben auf der Alm für sich entdeckt? Nachdem ihre Tante Dete eine neue Stelle in Frankfurt angenommen hat, bringt sie Heidi zu ihrem eigenbrötlerischen Großvater in die Schweizer Alpen. Heidi liebt die Natur, vom kleinsten Vögelchen bis zum höchsten Berg, und fühlt sich schon bald richtig wohl beim Alm-Öhi. Sie wächst ihrem Großvater ans Herz und trifft im Dörfli ihren neuen besten Freund, den Ziegenhirten Peter, mit dem sie die grenzenlose Natur vor den Schweizer Bergpanoramen entdeckt. Doch eines Tages kommt Tante Dete zurück und nimmt Heidi mit nach Frankfurt…

Die Heidi Spielwelt von PLAYMOBIL
Sechs detailreiche Spielsets holen die Schweizer Alpen nach Hause in die Kinderzimmer und greifen Charaktere, Schauplätze und Geschichten aus der Serie auf. Mit dabei sind Titelheldin Heidi, ihre besten Freunde Peter und Clara sowie der Alm-Öhi, Tante Dete und das Kindermädchen Fraulein Rottenmeier. In der Almhütte lebt sich Heidi schnell ein und geht gerne am Kristallsee mit ihren Freunden picknicken, wenn sie nicht mit Peter beim Stall Ziegen hütet. In der Schule des Dörfli gibt es eine Tafel zum Selbstbeschriften und im Dorfladen der Familie Keller kann Heidi nach Herzenslust einkaufen. Originelle Details und durchdachte Spielfunktionen lassen Heidis Fans voll und ganz in die Schweizer Berge eintauchen und Heidis Abenteuer rund um Freundschaft und Familie weiter oder auch ganz neu erzählen. Die liebenswerten Hauptcharaktere laden große und kleine Fans dazu ein, Teil ihrer besonderen Geschichte zu werden. Wer sein Wissen rund um Heidi noch einmal auffrischen möchte: Die 39 Folgen der Fernsehserie gibt es in der ZDF-Mediathek und bei KiKA Online.

Fotocredit: Die neue Heidi Spielwelt von PLAYMOBIL


Licensing-Online.com

Bussi Bär von Clementoni

Es gibt Neuigkeiten von einem der beliebtesten  und  bekanntesten  Bären  Deutschlands, dem BUSSI BÄR: Clementoni bringt sieben pädagogisch wertvolle BUSSI BÄR-Puzzle und -Spiele auf den Markt. Kinder ab 3 Jahren animiert der liebevolle Bär zusammen mit seinen Freunden, mitzudenken, mitzumachen und selber aktiv zu werden. Vielen Eltern und Großeltern dürfte der BUSSI BÄR noch gut aus ihren Kindertagen bekannt sein, erblickte er doch bereits 1967 das Licht der Welt. Seitdem begleitet der kleine Bär Kinder in ihrer Kindergarten- und Grundschulzeit. Das BUSSI-BÄR-Magazin erscheint bereits seit 52 Jahren, seit 2017 wird es von der Blue Ocean Entertainment AG in Stuttgart verlegt. Mit einer Reichweite von circa 141.000 LesernInnen (Kindermedienstudie 2019) in der Zielgruppe Kinder 4-5 Jahre macht es den Bären mit dem goldenen Herzen zum beliebtesten Deutschlands. Insbesondere seine positive Ausstrahlung sowie sein pädagogisch wertvoller Ansatz machen BUSSI BÄR generationsübergreifend zu einem willkommenen Freund und Partner. So auch beim Spielen mit den sieben neuen Clementoni Produkten, die ab Ende Oktober in der DACH Region (inklusive Südtirol und Luxemburg) im Handel erhältlich sind.

„Nachdem ich auf der Spielwarenmesse in Nürnberg dieses Jahr in Gesprächen mit Kollegen und Kunden feststellte, welchen emotionalen Erinnerungswert der BUSSI BÄR hat, war für mich klar, dass diese Lizenz in unser Portfolio gehört“, so Ulrich Hirsch, Geschäftsführer Clementoni Deutschland. Der BUSSI BÄR nimmt die Kinder an die Hand, weckt Neugierde und macht Lust auf Neues. Daher setzt Clementoni bei den Puzzle-Spielen auf Vielfalt: vom normalen Puzzle über Rahmen-Puzzle bis hin zum Würfel- und sogar Messlatten-Puzzle sind der Spielfreude von Kindern ab 3 Jahren keine Grenzen gesetzt. Auch wurden bei den Puzzlemotiven bewusst alltägliche Situationen in der gewohnt fröhlichen BUSSI BÄR Farbwelt ausgewählt: so kann man dem BUSSI BÄR beim Schlittschuh laufen zusehen, dabei sein wie er Schwimmen geht, Sport treibt oder Geburtstag feiert (2x20 Teile Puzzle). Beim 3x48 Teile Puzzle trifft man BUSSI beim Sandburgen bauen am Strand, beim Entspannen in der Hängematte oder schnorchelnd im Meer. Und auf dem Messlattenpuzzle lässt sich genau mitverfolgen, wie die kleinen BUSSI-BÄR-Fans Stück für Stück größer werden! Mit dabei sind natürlich auch immer BUSSI BÄRs Freunde.

Diese liebenswürdigen Charaktere – allen voran seinen besten Freund Bello – lernen die Kinder insbesondere beim Memo- und Domino-Spiel genauer kennen. Nur wer sich erinnert, hinter welcher Karte Hund Bello, Katze Mau, Hase Hopsi sowie weitere Tiere versteckt sind oder geschickt anlegt, kann am Ende als Sieger glänzen!


Licensing-Online.com

Peanuts Fashion collection launches at Riva stores in the middle east

An extensive Peanuts fashion collection has debuted at Riva stores in the Middle East, in a deal brokered by WildBrain CPLG on behalf of Peanuts Worldwide. The 50+ piece collection which spans kids and ladieswear, sees Snoopy and the rest of the Peanuts gang feature across daywear, outerwear, footwear and accessories. 

Established in 1997, Riva offers contemporary fashion for women and kids aged 2 to 45 years. The brand is known for its individual take on the latest trends with quality ranges that allow its loyal customer base to express their individual style with a touch of glamour. Steady growth over the years has turned Riva into a consolidated brand and a major fashion reference in the Middle East. Riva is now present in six countries with more than 60 stores. The Peanuts launch has been supported with a heavyweight marketing campaign including: point-of-sale and window displays at 38 stores; Peanuts-branded shopping bags; out of home advertising, including billboards at key locations throughout the Middle East; social media advertising across Instagram, Snapchat and Google; and SMS marketing to over 80,000 customers. RIVA also organized a Peanuts-branded mall event outside one of their key stores in Kuwait with dancing, face-painting and games for children to celebrate the launch of the collection.   

Neesha Law, Commercial Director, at WildBrain CPLG Dubai, said: “We are thrilled to have collaborated with an on-trend fashion retailer like Riva for this iconic Peanuts collection. The range embodies the Middle East fashion sense and is a benchmark for modest fashion retailers everywhere.”


Licensing-Online.com

Spielwarenmesse gibt Trends 2020 bekannt

- Toys for Future, Digital goes Physical, Be You!
- TrendGallery als Hotspot

Das internationale TrendCommittee der Spielwarenmesse hat drei intensive Strömungen der Branche für 2020 identifiziert: „Toys for Future“, „Digital goes Physical“ und „Be You!“. Zu erleben sind sie vom 29. Januar bis zum 2. Februar 2020 auf der Spielwarenmesse, wo es über eine Million Produkte zu entdecken gibt. Den zentralen Anlaufpunkt für die Neuheiten bildet die rund 1.000 m² große TrendGallery in Halle 3A. Auf den Trendinseln stehen auch die passenden Produkte für die Fachbesucher zum Entdecken und Ausprobieren bereit.

Toys for Future – Nachhaltigkeit im Spiel
Die Fridays for Future-Bewegung zeigt es: Der Klimawandel bewegt uns alle. Gerade die Spielwarenbranche orientiert sich an aktuellen Themen und bildet die Welt im Kleinen ab. Produkte dieses Trends legen den Fokus auf das Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Einerseits vermitteln sie im Spiel umweltfreundliches Verhalten und fördern das Umweltbewusstsein. Andererseits zählen zu diesem Trend auch Spielwaren mit entsprechendem Nachhaltigkeitsaspekt in Form von ökologischen Materialien oder durch Upcycling oder Recycling entstandene Produkte.

Digital goes Physical – Virtuelle Figuren werden real
Charaktere aus bekannten Computerspielen oder dem E-Sport werden immer mehr zu beliebten Lizenzthemen. Aber auch Youtube-Kanäle, Apps und Messenger-Dienste bieten hierfür Potenzial. Die User bewegen sich in digitalen Welten und identifizieren sich mit den fiktiven Inhalten. Mit dem Trend „Digital goes Physical“ werden die digitalen Figuren in die klassische Spielwarenwelt übertragen. Die realen Pendants erweitern die virtuelle Ebene und ermöglichen neue Spielerlebnisse.

Be You! – Spiele für alle
Die Welt ist bunt und vielfältig. Das Spiel verbindet alle unabhängig von Herkunft, Religion und Äußerlichkeiten. Das ist auch der Grundgedanke dieses Trends, der zwei Ansätze vereint: zum einen Menschen mit „speziellen Bedürfnissen“ zu fördern und zum anderen für Toleranz, Inklusion und Diversität zu sensibilisieren. Menschen mit Behinderungen oder Erkrankungen, wie z. B. Demenz oder Parkinson, haben ganz besondere Anforderungen an Haptik und Handling von Spielwaren. Spielerisch können sie ihre geistigen und motorischen Schwächen trainieren und gemeinsame Erlebnisse schaffen.

Trends, Neuheiten und Wissen
Die TrendGallery in Halle 3A steht für Trendprodukte, Neuheiten, innovative Aussteller und Wissensvermittlung. Auf den Trendinseln können Fachbesucher die passenden Produkte zum jeweiligen Trend eingehend in Augenschein nehmen und ausprobieren. Neuheiten gibt es über alle Produktgruppen hinweg in den vielen Showcases zu entdecken. Der in der TrendGallery erhältliche TrendGuide enthält übersichtlich alle Informationen zu den Trendprodukten und Neuheiten. Im Toy Business Forum sprechen Experten täglich zu aktuellen Branchenthemen, zukünftigen Herausforderungen des Handels und den Trends.


Licensing-Online.com

Die Schlafmützen zum Erleben und Träumen mit dem Hörverlag

Die Schlafmützen kennen die besten Einschlaflieder und wissen, wie man die schönsten Träume träumt, können super zuhören, und tolle Geschichten erzählen.

Der Hörverlag aus der Verlagsgruppe Random House GmbH produzierte bereits die zweite Lesung mit Musik ab 4 Jahren mit traumhaften Geschichten und Abenteuern der Schlafmützen. So träumt Katze Kimsi in »Freunde sind immer für dich da« davon, beim großen Schlafmützen-Konzert mitzusingen. Doch dann versagt kurz vor dem Vorsingen ihre Stimme. Zum Glück kann sich die kleine Katze auf die Hilfe ihrer Freunde verlassen... Bär Tommsy, Schaf Wulli, Katze Kimsi, Koala Kappy und all die anderen Schlafmützen werden in der Schlafmützenschule im Schlummerland zu wahren Freunden für die Nacht ausgebildet. 

Mehr Infos auf www.schlafmuetzen.com


Licensing-Online.com

„Das Ding des Jahres“ und „Big Brains – Geniale Erfindungen“: ProSieben startet den Erfinder- Mittwoch am 29. Januar

Ein Mikroplastikfilter für die Waschmaschine. Ein Fußboden, der Strom erzeugt. Eine mitwachsende Matratze. Ein eigener, platzsparender Paket-„Briefkasten“ für Zuhause. Eine neuartige Verpackung aus Zellulose. ProSieben startet den Erfinder-Mittwoch mit der dritten Staffel „Das Ding des Jahres“ und 56 neuen Erfindungen aus allen Lebensbereichen. Darunter zum ersten Mal zehn Jugend-Erfindungen, die von ihren jungen Tüftlern vorgestellt werden. Los geht’s am 29. Januar 2020, um 20:15 Uhr.

„Mich beeindruckt die Qualität der Erfindungen – also wie innovativ, praktisch, aber auch ausgereift die Produkte sind. Das hat sich von der letzten zu dieser Staffel nochmal stark gesteigert und macht Spaß anzugucken“, sagt Expertin Lea-Sophie Cramer. Joko Winterscheidt ergänzt: „Ich habe das Gefühl, die Show ist bei den Erfindern angekommen. Wir haben diesmal Erfinder dabei, die ihre Erfindung 20 Jahre ‚im Keller‘ ruhen ließen und jetzt bei uns präsentieren. Das empfinde ich als Vertrauensbeweis für die Show. Wir nehmen jede Erfindung ernst und schätzen sie.“ Direkt im Anschluss an „Das Ding des Jahres“ zeigt ProSieben „Big Brains – Geniale Erfindungen“ (23:00 Uhr). Dort stellt Aiman Abdallah Innovationen vor, die vielleicht noch nicht jeder kennt und beleuchtet die Geschichten und klugen Köpfe hinter den Erfindungen.

So läuft „Das Ding des Jahres“ 2020
In jeder Show präsentieren zehn Erfinder in fünf Duellen ihre „Dinge“, davon jeweils ein Jugend-Duell. Das Kompetenzteam aus AMORELIE-Gründerin Lea-Sophie Cramer, den Moderatoren Lena Gercke und Joko Winterscheidt sowie REWE-Chefeinkäufer Hans-Jürgen Moog nimmt auch 2020 die vorgestellten Erfindungen stellvertretend für die Zuschauer unter die Lupe und gibt sein Urteil ab, bevor das Studio-Publikum abstimmt: Welche Erfindung gewinnt das Duell? Welche Erfindung geht ins Finale? Welcher Erfinder präsentiert „Das Ding des Jahres“ und gewinnt 100.000 Euro? Die jugendlichen Tüftler treten in einem eigenen Wettbewerb an. Jeder darf sich über ein neues Tablet freuen und für den Sieger der Jugend-Duelle gibt es eine Ausbildungsförderung in Höhe von 5.000 Euro. Erfinder und Produzent von „Das Ding des Jahres“ ist Stefan Raab mit Raab TV. Moderiert wird die Show von Janin Ullmann. 2019 punktete die zweite Staffel der ProSieben-Reihe in der Prime Time am Dienstag mit einem durchschnittlichen Marktanteil von 12,0 Prozent (Zuschauer 14-49 Jahre) und konnte den Zuschauerschnitt um 0,7 Prozent steigern (1. Staffel 2018: 11,3 Prozent).

Der ProSieben-Erfinder-Mittwoch am 29. Januar 2020:

 „Das Ding des Jahres“ um 20:15 Uhr

„Big Brains – Geniale Erfindungen“ um 23:00 Uhr


Licensing-Online.com

Eun-Kyung Park wird Senior Vice President, General Manager Media für Deutschland, Schweiz & Österreich

Eun-Kyung Park wird Senior Vice President, General Manager Media, für Deutschland, Schweiz und Österreich des Television und Direct-to-Consumer-Geschäftes der The Walt Disney Company (Germany, Austria & Switzerland). Eun-Kyung Park wird im Münchner Büro sitzen und den gesamten Bereich Media verantworten bestehend aus den TV Kanälen, Ad Sales, Media Distributrion sowie aus dem Direct-to-Consumer-Geschäft mit Disney+. Sie wird an Roger Crotti, Country Manager, Deutschland, Schweiz & Österreich, berichten. 

Eun-Ky Park kommt von ProSiebenSat.1, wo sie als Chief Digital Officer Entertainment zuletzt tätig war, eine für sie 2018 neu geschaffenen Position im Unternehmen, die alle digitalen und linearen Inhalte der Gruppe bündelt. In dieser Funktion war sie vor kurzem maßgeblich am erfolgreichen Launch der Video-Streaming und Live-TV-Plattform "Joyn" beteiligt. In ihren 10 Jahren bei ProSiebenSat1 hatte sie verschiedene Positionen inne, zunächst als Geschäftsführerin für das digitale Geschäft, dann 2012 fast drei Jahre Chefin des TV Senders sixx und dann befördert zur Geschäftsführerin bei der TVD für New Business und TV 3.0. Anschließend war sie in der Vermarktung Managing Director von Sales und Marketing bei SevenOne Ad-Factory und später zusätzlich von 7Ventures, bevor sie 2018 zu ihren digitalen Wurzeln zurückkehrte. Eun-Ky Park war vor ihrer Tätigkeit bei ProSiebenSat.1 bei der Bertelsmann SE, wo sie zuletzt als Director Business Development die Unternehmensentwicklung des Vorstandsbereichs DirectGroup verantwortete. Zuvor war Eun-Ky für die Bertelsmann Group mehrere Jahre in China und Frankreich tätig und war unter anderem für die Geschäftsführung und den Turnaround einer chinaweiten Buchhandelskette verantwortlich und den Aufbau und die Führung eines koreanisch-chinesischen Start-ups im Bereich Children-Education.

Roger Crotti: „Wir freuen uns wirklich sehr, dass wir mit Eun-Kyung eine solch erfahrene und visionäre Managerin für unser Unternehmen gewinnen konnten. Sie ist eine digitale Pionierin und bringt strategisch und inhaltlich die wichtigsten Voraussetzungen für diese Position mit, um gemeinsam unser Media-Geschäft für die Zukunft weiterzuentwickeln.“

Eun-Kyung Park: “Es ist mir eine Ehre, Teil der Disney Familie zu werden. Es kommen spannende Zeiten auf die Medienbranche zu und ich freue mich sehr darauf, die besten Contents der Welt, sowohl digital als auch linear bestmöglich zu distribuieren und zu vermarkten.“


Diese Website benutzt Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern. Mit der Benutzung unserer Website stimmen Sie allen Cookies entsprechend unserer Datenschutz-Richtlinien zu.