merchandising & licensing news

MEMBER of

merchandising & licensing news

MEMBER of

Licensing-Online.com

Martin Krieger übernimmt Geschäftsführung der Studio 100 Media

Studio 100 hat die Ernennung von Martin Krieger zum CEO der Studio 100 Media und ihren Tochtergesellschaften Studio 100 Film, m4e und der kürzlich gegründeten Studio Isar Animation bekannt gegeben. In seiner neuen Rolle verantwortet er zudem bei Studio 100 International die globale Auswertung des umfangreichen Marken- und Programmportfolios über alle Geschäftsbereiche hinweg einschließlich Content Distribution, Licensing und Consumer Products.

Martin Krieger bringt jahrelange Erfahrung in der Medien- und Marketingbranche mit. Er leitete viele Jahre sehr erfolgreich das Global Content Distribution Team von Studio 100 und etablierte hier unter anderem das internationale YouTube-Geschäft grundlegend. Zuvor arbeitete er in verschiedenen Marketing-Funktionen für The Walt Disney Company und war zuletzt für Content-Partnerschaften bei YouTube / Google verantwortlich. Hans Bourlon, Mitbegründer und CEO der Studio 100 Gruppe, kommentiert: „Wir freuen uns, Martin zum CEO von Studio 100 Media zu ernennen. Wir haben großes Vertrauen in seine Fähigkeiten, gerade auch aufgrund der beeindruckenden Leistungen, die er bereits innerhalb der Studio 100 Gruppe erbracht hat. Ich vertraue darauf, dass er das Unternehmen in dieser neuen Phase erfolgreich führen wird und eine essentielle Rolle in unserem neuen, internationalen Führungsteam übernimmt.“ 

„Martin und ich haben während seiner Zeit als Head of Global Distribution bereits ausgezeichnet zusammengearbeitet und ich freue mich sehr darauf, mit ihm gemeinsam in unserem internationalen Führungsteam die globale Expansion von Studio 100 voranzutreiben“, ergänzt Barbara Stephen, Content CEO von Studio 100 International und CEO von Flying Bark Productions. Martin Krieger, CEO von Studio 100 Media, sagt: „Ich bin dankbar und freue mich sehr, zu Studio 100 zurückzukehren, mit dem großartigen Team hier zusammenzuarbeiten und in dieser neuen Rolle zum Wachstum der Gruppe beizutragen. Ich werde dabei weiterhin verstärkt Inklusion und Vielfalt in unserem Unternehmen fördern, denn ich bin überzeugt, so Raum für Motivation, Kreativität und neue Ideen zu schaffen, um unsere Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit für die Zukunft sicherzustellen.“

Die Ernennung von Martin Krieger folgt der Berufung von Barbara Stephen als Content CEO für Studio 100 International, mit der das Unternehmen seine globale Expansionsstrategie weiter vorantreibt.


Licensing-Online.com

Fresh wind in the brand sector Decisive

 Just Beaufort 12

CPLG expands its Brand & Sport portfolio, secures the rights to the lifestyle brand GARDA LAKERS® and is currently starting marketing in the G/A/S region. Founder and owner, Hartmut Leger, is counting on a long- term partnership covering the whole of Europe and is looking forward to the good cooperation with the team of Joachim Knödler, Managing Director Central Europe G/A/S.

The European trade mark (both word and figurative) protected 16 classes like e. g. classes of clothing, jewel- lery and accessories, sports equipment, food and beverage, catering and hotel, cosmetics, books and magazi- nes, travel, incentives and events, and vehicles - on land, at the sea and in the air. Even the growth market of e-mobility and areas in the renewable energy sector are included in order to take sustainability into account.

Based on the Italian DNA, GARDA LAKERS® transports the sporty, maritime and Mediterranean spirit of the Lake Garda region. Visualized by the „G“ and „L“ of the international flag alphabet – in form of a compass needle – the brand sets an example. The slogan „WIND OF VICTORIES“ completes the USP. In addition to the unique Lake Garda winds, which water sports enthusiasts all over the world appreciate, the slogan also includes a refreshing experience on the bike, motorbike, motorboat, cabriolet or paraglides. Furthermore, the many and varied winds of Lake Garda are reflected in the fresh products, such as typical drinks and foods of the three regions: Trentino, Lombardy and Veneto.

In the future, you can live your life 24/7 with GARDA LAKERS® products, according to the vision of the brand owner and the licensing specialists. „From the first espresso, to pasta and wine, to the digestif, dressed in a sporty casual style,“ says Joachim Knödler, enthusiastic and convinced of the GARDA LAKERS® brand world.

In the legends of the Celts, the Romans and Goethe, Lake Garda fascinated in the past and captivated the prot- agonists. The passion is unbroken. Even today, locals and tourists, Olympic champions and world champions of various sports as well as top chefs share the passion for the region and more recently for the GARDA LAKERS® brand. Find your own way - Powered by the wind!

Sven Burscher, Marketing & Retail Director, is open to enquiries in the field of classic licensing, co-branding or with regard to exclusive brands in order to bring the Lake Garda feeling to the market in full.


CPLG München
Copyright Promotions Licensing Group GmbH, Thalkirchner Straße 2, 80337 München 
Ansprechpartner: Sven Burscher, Retail & Marketing Director
Telefon: +49 (0) 89 96 10 90 33, Mail: sven.burscher@cplg.com, 
Web: www.cplg.com

 


Licensing-Online.com

Kunden zu echten Fans machen 

Wie schaffe ich es, Kunden immer wieder neu zu begeistern und an meine Marke zu binden? Diese Frage stellt den Handel gerade in Zeiten, in denen Verbraucher analog und digital aus einem endlosen Angebot wählen können, vor große Herausforderungen. Wie erfolgreiche Kundenbindung heutzutage dennoch gelingen kann, zeigten die Marketing-Experten von tcc (The Continutity Company) Ende Juni anlässlich eines Round Tables in Frankfurt.  

Die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden kennen

„Aus unserer Sicht funktioniert echte Loyalität maßgeblich über emotional ansprechende Themen und über rationale Argumente, durch die ein Kunde einen Mehrwert für sich und seine Familie erkennt“, sagt Jörg Croseck, tcc Regional Director Central and Eastern Europe.“ Laut tcc lasse sich der Kunde schon lange nicht mehr nur über günstige Preise binden, denn „günstige Preise erwartet der Kunde“, so Croseck. Sicherlich genauso wichtig ist es, seine Kunden und deren Wünsche genau zu kennen. „Kundenloyalität wächst jedes Mal dann, wenn ein Händler das Leben seiner Kunden ein bisschen leichter macht, er ihre persönlichen Vorlieben und Bedürfnisse kennt und darauf abgestimmte, maßgeschneiderte Angebote liefert“, sagt Croseck. Aus jahrzehntelanger Erfahrung als Marktführer, hat tcc diverse Themen mit globaler Relevanz für seine Loyalty-Kampagnen identifiziert. Dazu zählen die Bereiche Food, Lifestyle, Community, Gesundheit, Wohlbefinden und saisonale Trends. Ein besonders starker Treiber und Erfolgsgarant sind ebenfalls CSR Themen.

Relevanz schaffen durch Nachhaltigkeit

„Wenn wir uns dem Thema Nachhaltigkeit widmen, geht es beispielsweise um die Reduktion von Plastikmüll sprich darum, wie jemand dazu beitragen kann die Verschmutzung der Meere durch Plastik zu vermeiden. Das ist ein Thema, das Menschen weltweit beschäftigt. Sie wollen mehr für unsere Umwelt tun und sich engagieren“, erklärt Croseck. Aus diesem Grund entwickelt tcc neben maßgeschneiderten Kampagnenideen auch einzigartige, innovative Prämien-Ranges, mit denen sie Kunden für ihre Treue belohnen können. Ganz neu hat das Unternehmen die Dachmarke „Re-Generation“ ins Leben gerufen, welche für nachhaltig hergestellte Produkte aus recycelten oder recyclefähigen Materialen steht. Die ersten Ranges unter der Dachmarke sind eine Gepäckserie aus recycelten Plastikflaschen und eine mit dem Markenpartner Berndes entwickelte Kochgeschirrserie, die aus recycelten Aluminium-Dosen besteht. „Die Kunden freuen sich darüber, wenn sie für ihren Einkauf belohnt werden. Wenn sie dann noch ein Produkt erhalten, mit dem sie etwas Gutes für unsere Umwelt tun, werden sie schnell zu echten Fans“, so Croseck.

Personalisierung

Um Kunden zu erreichen und zu begeistern, ist es zudem wichtig, sie zielgerichtet mit Angeboten zu versorgen, die für Sie persönliche Relevanz haben. Je besser die Personalisierung ausgesteuert wird, desto mehr steigt die Relevanz für den Kunden. Mit der Zielsetzung wichtige Insights für datengetriebene Loyalty-Kampagnen zu sammeln, hat tcc in den letzten Jahren u.a. die digitale Plattform „Smartconnect“ lanciert, mit der sämtliche Aktivitäten vom Punktesammeln über das E-Mail-Marketing, bis hin zum Versand von Push-Nachrichten, Mobilen Games oder der In-Store-Kommunikation in einem Tool gebündelt werden. „Auf diese Weise haben wir die Möglichkeit, wichtige Shopper-Insights zu generieren, die wir nutzen können, um unsere Kampagnen noch zielgerichteter auszurichten“, sagt Croseck. Von solchen kundenzentrierten Marketingmaßnahmen profitiert dann nicht nur der Händler, der über die personalisierten Angebote seinen Absatz steigert, sondern maßgeblich auch der Endverbraucher, dessen Kundenwünsche ganz individuell bedient werden.  

*Fotocredit: Jörg Croseck, tcc Regional Director Central and Eastern Europe


Licensing-Online.com

BATMAN schreibt erneut Geschichte: 

Der Schwarze Ritter feiert als Erster seine Aufnahme in die Comic-Con Character Hall of Fame

BATMAN wurde über das Jahr 2019 hinweg bereits für seine zahlreichen Erfolge in Comicbüchern, Fernsehserien, Filmen und Videospielen zelebriert. Am Mittwochabend wurde der Schwarze Ritter vor einem Publikum aus über 400 Fans, Celebrities und Künstlern nun als erster Charakter überhaupt feierlich in die Comic-Con Character Hall of Fame aufgenommen.

„BATMAN steckt in jeder Person, welche die Stärke und Willenskraft besitzt, durchzuhalten. Das ist eine Superkraft. Anders kann man es nicht beschreiben,“ sagte DC Publisher und Chief Creative Officer Jim Lee in seiner Dankesrede. Nach den Festlichkeiten gab es für die Gäste einen ersten Einblick in die „BATMAN Experience Powered by AT&T“, eine riesige Ausstellung mit der bisher größten Sammlung an BATMAN Requisiten, Kostümen und Fahrzeugen, die zukünftig im Comic-Con Museum in San Diego ausgestellt wird. Zusätzlich konnten Gäste die einzigartige Virtual Reality Indoor Skydiving Experience „The Dark Knight Dive“ erleben und die Batcave Gaming Lounge mit BATMAN-Spielen aus jeder Generation besichtigen.

„BATMAN schafft eine Verbindung mit Menschen auf der ganzen Welt. Er ist ein Held für Alle,“ so Pam Lifford, Präsidentin Warner Bros. Consumer Products. „Aus diesem Grund überzeugt er in jedem Bereich, ob Comicbücher, Cartoons, Fernsehserien, Spielwaren, Videospielen, sogar in Themenpark-Attraktionen und auf Briefmarken. BATMAN ist überall.“


Licensing-Online.com

Games Workshop kündigt Schulprogramm in D-A-C-H an

Als kreatives Hobby-Produkt, das Kinder und vor allem Jugendliche erfolgreich vom Smartphone wegholt, ist es nicht verwunderlich, dass insbesondere im Ursprungsland Großbritannien viele Schulen Warhammer-Clubs betreiben. Seit Jahren ist Warhammer für den prestigeträchtigen Duke of Edinburgh Award zertifiziert, einem jährlich von Tausenden Jugendlichen absolvierten Programm, in dem es charakterbildende Herausforderungen zu bewältigen gibt und das ihnen auf dem schwierigen Weg ins Erwachsenenleben hilft.

Nachdem Games Workshop im Frühjahr die offizielle Zusammenarbeit mit den britischen Pfadfindern angekündigt hatte und damit einen Run auf das Programm auslöste, werden bald auch deutsche Schulen und Jugendeinrichtungen von der Unterstützung des Herstellers profitieren. In einem Aufruf an Lehrer kündigte Games Workshop Anfang Juni den Einschreibungsbeginn für das später im Jahr beginnende Programm „Warhammer Alliance“ an.

„In Großbritannien, den USA, Australien und in verschiedenen Ländern in Asien haben wir einige Programme zur Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen laufen.“, erklärt David Swan, globaler Koordinator der Warhammer Alliance. „Die Warhammer Alliance ist die Weiterentwicklung unserer bisherigen Programme und verbessert und modernisiert diese drastisch. Der deutschsprachige Raum geht als erste nicht englische Version der Alliance an den Start.“

Bereit für deutsche Bildungseinrichtungen

Bereits im Herbst 2018 hatte Games Workshop einen kleinen Kreis deutscher Pädagogen aus verschiedenen Bildungseinrichtungen in einer Art Testlauf mit Materialien versorgt, um die Akzeptanz des Themas an deutschen Schulen zu testen. „Die Welt meiner Schüler wird durch das Tabletop-Hobby ‚entschleunigt’. Sie tauschen das kurzfristige Belohnungssystem von Videospielen aus durch das Vorbereiten und Durchführen von Spielenachmittagen. Dort finden sie ‚reale’ Freunde, die ihre Interessen teilen“, kommentierte der Lehrer Achim Faulhaber. Christopher Milch, Sozialpädagoge und gemeindlicher Jugendreferent, führte weiter aus: „Ich habe mich entschieden, Warhammer in meiner pädagogischen Arbeit einzusetzen, da es eine großartige Möglichkeit ist, viele pädagogische Aspekte in einer Gruppe zu behandeln.“

Zu den pädagogischen Vorteilen in der Arbeit mit Jugendlichen fuhr er fort: „Jugendliche lernen Durchhaltevermögen beim Zusammenbau und Bemalen der Miniaturen für ihre Sammlung. Auch ist zu bemerken, dass sie äußerst kreativ in der Bemalung ihrer Miniaturen werden und man auch relativ schnell große Verbesserungen in Bemalstil und Bemaltechnik feststellt. Die Feinmotorik wird hierbei gefördert. Soziale Kompetenzen werden gefordert und gefördert. Nicht nur im alltäglichen Umgang miteinander, sondern auch in Konfliktsituationen wie beispielsweise Regelfragen sind die Jugendlichen stets bemüht ein Ergebnis zu erreichen, mit dem alle zufrieden sind.“


Licensing-Online.com

7Sports sichert sich neue eSports-Lizenz:
StarLadder CS:GO Major live auf ProSieben FUN

Mit dem Counter Strike: Global Offensive (CS:GO) Major in Berlin findet erstmals seit 2016 wieder ein Major eines der weltweit bedeutendsten eSports-Games in Deutschland statt. Das Finale des Spitzen-eSports-Event wird live im TV übertragen. Zwei Mal pro Jahr treffen sich die besten Profi-Teams aus der ganzen Welt bei den CS:GO Majors, um sich im alles entscheidenden Wettkampf zu messen. Diesmal richtet der eSports-Pionier StarLadder das kommende Major aus. Der eSports-Veranstalter und 7Sports haben eine Lizenz-Vereinbarung geschlossen, um die Final-Begegnungen im TV zu zeigen und digital über die Veranstaltung zu berichten. Die Sportbusiness-Unit der ProSiebenSat.1 Group ergänzt damit ihr Premium-Rechteportfolio um ein weiteres wichtiges Event. 

Eine Million US-Dollar Preisgeld
Für die Majors in CS:GO können sich eSports-Teams im Vorfeld bei kleineren Veranstaltungen, den so genannten Minors, qualifizieren. Die besten acht Teams treffen vom 5. bis 8. September in den Final-Begegnungen in der Mercedes-Benz-Arena vor bis zu 14.000 Zuschauern aufeinander. Dabei geht es um eine Million US-Dollar Preisgeld. Das spannende Finale am 8. September ist live auf ProSieben FUN ab 17.00 Uhr zu sehen. Am 11. September zeigt es ProSieben MAXX ab 1.00 Uhr im Re-live. Highlights des StarLadder Majors sind auch online auf eSports.com verfügbar.

Stefan Zant, Geschäftsführer 7Sports: „Nach dem CS:GO Major im polnischen Kattowitz berichtet ProSiebenSat.1 jetzt auch live vom zweiten Major in diesem Jahr. Das CS:GO Major von StarLadder wird viele tausende Fans vor Ort in seinen Bann ziehen. Über die Kanäle der ProSiebenSat.1 Group lassen wir auch die Zuschauer zu Hause vor den Bildschirmen Teil eines der bedeutendsten eSports-Events der Welt werden.“

Roman Romantsov, CEO und Gründer StarLadder: "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit 7Sports im Rahmen unseres ersten CS:GO Majors in Berlin. 7Sports ist seit vielen Jahren Vorreiter im Bereich eSports Entertainment und bietet mit der enormen Reichweite der linearen Sender von ProSiebenSat.1 und seinen digitalen Plattformen das perfekte Zuhause für StarLadder's hochklassiges eSports-Event." 

Über StarLadder:
StarLadder, einer der weltweit führenden Anbieter im Bereich eSports, veranstaltet seit seiner Gründung 2001 internationale Turniere und unterhält ein eigenes Ligensystem, allen voran die StarSeries, für die Games CS:GO, Dota 2, PUBG und HearthStone. StarLadder ist bekannt für seine hohe Qualität und Innovation in den Bereichen Eventmanagement, Studio- und Videoproduktion, Live-Streaming für ein globales Publikum und die Nutzung seiner Online-Plattform für Amateur-, Semi-Profi- und Profi-Turniere.

Über 7Sports:
7Sports vereint das gesamte innovative und digitale Sportportfolio der ProSiebenSat.1 Group. Die Dachmarke für das Sportbusiness des Medienkonzerns setzt auf den Aufbau digitaler Sportplattformen, den Ausbau und die 360°-Vermarktungsstärke bei exklusiven Sportproduktionen, dem Management von Nachwuchs- und Profisportlern und hochklassigen Sport-Events. 7Sports profitiert von der langjährigen Erfahrung der ProSiebenSat.1 Group mit beliebten Sportmarken wie ran und der erfolgreichen Akquise von neuen Plattformen wie Sportdeutschland.TV oder 90min. Das ermöglicht ideale Synergien zwischen den einzelnen Sport-Segmenten. Mit der Marketing-Power von ProSiebenSat.1 im Sportumfeld zählt 7Sports zu einer der profitabelsten Plattformen für sport-affine Werbetreibende, Kooperations-Partner, Co-Investoren und Profi-Sportler im deutschsprachigen Raum. 7Sports ist eine Marke der ProSiebenSat.1 Sports GmbH.


Licensing-Online.com

Stilikone meets Designklassiker: Smeg präsentiert Retro-Kühlschrank im Mickey Mouse Design

Fast zu schön für die Küche: Mickey Mouse schmückt den neuen, weißen Smeg Kühlschrank im 50’s Style. Zusätzlich erweitert die italienische Designschmiede die Farbpalette ihrer kultigen Kühlschränke im Stil der 50er Jahre auf insgesamt 21 Farb- und Dekoroptionen. Der italienische Hausgeräte-Hersteller Smeg präsentiert jetzt seinen kultigen Retro-Kühlschrank in Weiß mit einer Mickey Mouse Skizze. Schon die limitierte Sonderedition zum 90. Jubiläum des weltweit bekannten Disney Charakters war ein riesiger Erfolg. Aufgrund der hohen Nachfrage bringt Smeg jetzt eine zweite Variante des Mickey Mouse Designs in Serie auf den Markt.

Comic-Legende für zu Hause

Dieser Kühlschrank mit dem doppelten Kultfaktor zieht alle Blicke auf sich: Denn die Stilikone Mickey Mouse verbindet sich mit dem Designklassiker von Smeg zu einem starken Design-Statement in jeder Wohnküche. Überall, wo Wohnen und Kochen offen ineinander übergehen, stellt sich da schnell die Frage: Soll er besser in die Küche oder doch lieber ins Wohnzimmer? Der Retro-Kühlschrank mit Mickey Mouse Dekor ist das neueste Highlight einer langen Reihe sehr erfolgreicher Kooperationen von Smeg mit anderen Premium-Marken: Das italienische Familienunternehmen hat in der Vergangenheit schon mit mehreren berühmten Labels einmalige und ungewöhnliche Kühlschrank-Kreationen geschaffen: darunter mit Italia Independent ein mit Jeansstoff überzogenes Modell oder mit dem High-fashion Mode-Label Dolce & Gabbana eine Serie von 100 individuell designten Sammlerstücken. 

Retro-Kühlschränke in noch mehr Lieblingsfarben

Neu in der großen FAB-Farbfamilie sind jetzt drei Trend-Farbtöne. In opulentem Rubinrot sticht der Smeg Kühlschrank im 50’s Style natürlich besonders ins Auge. Edel wirkt dabei nicht nur der sanfte Metallic-Schimmer, sondern auch die Softtouch-Oberfläche. In neuem Emerald Green/Dunkelgrün harmoniert der Design-Kühlschrank wie ein Möbelstück perfekt mit dem angesagten Wohnstil botanischer Dekors. Ebenfalls warm und entspannt, aber leiser, präsentiert sich das FAB-Modell in Taupe. Insgesamt bietet Smeg damit jetzt seine Kühlschränke mit Kultstatus in insgesamt 21 Farb- und Dekoroptionen. Da findet jeder das für sein Wohnkonzept passende Modell. 

Individuell gestylt und technisch top

Innen wie außen präsentiert sich die jüngste Gerätegeneration der FAB28 mit runden Formen und einem an die 50er Jahre erinnernden Design. Durch die Verarbeitung hochwertiger Materialien wie Glas und Chrom sind sie zudem äußerst langlebig. Die leisen Betriebsgeräusche von 38 Dezibel machen sie ideal für offene Küchen- und Wohnbereiche. Auch sonst zeigen sich die Geräte technisch auf dem neuesten Stand und gehören in die höchste Energieeffizienzklasse A+++.


Licensing-Online.com

Mattel Deutschland: Sebastian Trischler wird neuer Geschäftsführer

Sebastian Trischler hat zum 01.08.2019 die Position des Country Manager DACH übernommen und wird als neuer Geschäftsführer die Mattel GmbH in Frankfurt am Main leiten. In seiner neuen Rolle berichtet er an Sanjay Luthra, Managing Director EMEA. 

Bevor Sebastian Trischler (39) 2014 seine Karriere bei Mattel startete, hatte er unterschiedliche leitende Vertriebsfunktionen in der Consumer Products Division bei L’Oréal Deutschland inne. Seine Vertriebsexpertise und sein Verständnis für Kunden sowie Partner nutzte er bei Mattel effektiv, unter anderem in seiner Funktion als Vertriebsdirektor, indem er das Lizenzgeschäft im Handel weiter vorantrieb, neue Wachstumstreiber identifizierte und den Außendienst strategisch weiterentwickelte. Zuletzt verantwortete er bei Mattel als Senior Director den Ausbau des E-Retail Geschäfts in Europa inklusive Amazon und leitete das E-Commerce Center of Competence. Sebastian Trischler verfügt durch seine langjährige Erfahrung über ein umfassendes Know-How in der Spielwarenindustrie und kennt die individuellen Bedürfnisse von Eltern, Vertriebspartnern sowie weiterer Stakeholder. Diese Expertise wird er gewinnbringend für das Wachstum von Mattel in der DACH-Region einsetzen.

„Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe. Die schnell fortschreitende Digitalisierung führt zu spannenden Dynamiken in den Märken und bietet viele neue Chancen für die gesamte Branche. Um Antworten auf aktuelle Marktentwicklungen zu haben, arbeiten wir bei Mattel ständig an geeigneten Konzepten, die wir in enger Zusammenarbeit mit unseren Handels- und Mediapartnern umsetzen möchten. Unser Ziel ist es, durch eine sehr individuelle und zielgerichtete Konsumenten- und Shopper-Ansprache Wachstum in der Kategorie zu erzielen“, so Trischler. „Jeden Tag versuchen wir uns neu zu erfinden und setzen auf agile und flexible Teams. Wir haben bei Mattel ein starkes Portfolio an Marken und Produkten, die speziell auf aktuelle Wünsche und Bedürfnisse von Eltern und Kindern ausgerichtet sind. Dank grenzenloser Spielerlebnisse, die die digitale Welt mit dem klassischen Spiel verbinden und gleichzeitig spielerisches Lernen fördern, gestalten wir die Zukunft des Spielens mit. Wir wollen Kinder glücklich machen und sie durch die wunderbare Zeit ihrer Kindheit begleiten.“ „Es freut uns, dass wir mit Sebastian einen Geschäftsführer in der DACH-Region gewinnen konnten, der nicht nur das Team vor Ort sehr gut kennt, sondern auch umfassende Erfahrung in der Region sowie Inspiration aus dem internationalen sowie digitalem Geschäft mitbringt. Wir sind uns sicher, dass Sebastian dank seiner Führungsexpertise und Leidenschaft den Erfolgspfad, auf dem sich das Team aktuell befindet, gemeinsam weiter gestalten wird,“ erklärt Sanjay Luthra, Managing Director EMEA. 


Licensing-Online.com

Pssst... Wissper ist zurück!

Jetzt mit neuer App

Die CGI-animierte Serie rund um die magische Tierflüsterin Wissper startet mit neuem Content durch. Seit 27. Juli strahlt der KiKA die erste Staffel der Serie auf dem Top-Sendeplatz direkt vor „Unser Sandmännchen“ täglich um 18.35 Uhr in Doppelfolgen aus. Die zweite Staffel mit vielen neuen Tieren und Abenteuern folgt ab zweiten September als deutsche TV-Premiere. Zusätzlich ist ab sofort eine neue, kostenlose App für iOS und Android erhältlich: Wissper lädt hier zu lustigen Spielen wie Erdmännchen fangen oder Wasserblasen zerplatzen ein. So verlängert die werbefreie App die Serie in die digitale Welt. Ab Oktober erscheinen die DVDs zur Serie bei Universum Film.
Rund um die TV-Ausstrahlung, den App-Launch und die neuen DVDs setzt Studio 100 Media als Rechteinhaber Marketingaktionen in zwei Wellen im Sommer und im Herbst um. Mit der Simba Dickie Group hat Wissper einen starken Partner in der Spielware, Bastei Lübbe ist Publishing-Partner und EDEL:Kids setzt bereits die Hörspiele zur Serie um. 

Wissper
Wissper ist ein 7-jähriges Mädchen. Sie lebt in einem ganz gewöhnlichen Haus in einer ganz gewöhnlichen Straße. Aber Wissper hat eine besondere Gabe: Sie kann mit Tieren sprechen und die Tiere, die ihre Hilfe brauchen, überall auf der Welt besuchen. So erleben Wissper und ihre beste Freundin Peggy, das Pinguinmädchen, magische Tierabenteuer und lernen dabei wunderbare Dinge über die Natur. Die CGI-animierte Vorschulserie wurde bereits in über 100 Länder weltweit verkauft.


Licensing-Online.com

IVKO und SUPER RTL Licensing präsentieren neue Young Fashion Eyewear „Dragons“ Kollektion

Nach dem großen Erfolg des Kinohits „Drachenzähmen leicht gemacht 3: Die geheime Welt“ können sich kleine Fans der abenteuerlichen Film- und Serienreihe nun auf modische Kinderbrillen im „Dragons“ Look von Young Fashion Eyewear aus dem Hause IVKO freuen. In Zusammenarbeit mit SUPER RTL Licensing ist eine umfangreiche Eyewear-Kollektion entstanden, deren Motive und Muster direkt der geheimnisvollen Drachenwelt entspringen. Die Brillen sind ab sofort beim Fachoptiker erhältlich.

Als Inspiration für die sechs verschiedenen Metall- und Acetatfassungen dienen die von TOGGO und aus dem Kino bekannten Figuren um Hicks, Ohnezahn und ihre Freunde. Die modischen Fassungen des führenden Kinderbrillenspezialisten IVKO sind in vielen angesagten Farben verfügbar und mit zahlreichen Details wie bekannten Icons, einzigartigen Drachenschuppen und Flaggen aus dem „Dragons“ Universum versehen. So findet jeder Drachenfan genau die Brille, die zu ihm und seinem Lieblingscharakter passt. Die Farbgebung der neuen Kollektion orientiert sich dabei stark am Look der Animations-Franchise und weiß sowohl Jungen als auch Mädchen zu begeistern: Blau-, Grün- und Türkistöne spielen hier die Hauptrolle. Den perfekten Schutz liefert ein cooles Zipper-Etui, das mit den Filmhelden verziert ist – dort hat die Brille einen sicheren Platz, auch wenn sie mal nicht getragen wird.

Für die optimale Sichtbarkeit der neuen IVKO / Young Fashion Eyewear „Dragons“ Kollektion sorgen farbenfrohe Displays mit spannenden Motiven aus dem Film, die bundesweit bei Fachoptikern erhältlich sind.


Diese Website benutzt Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern. Mit der Benutzung unserer Website stimmen Sie allen Cookies entsprechend unserer Datenschutz-Richtlinien zu.